• Sehr gut

    1,0

  • 3 Tests

5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sound­bar
Sound­sys­tem: 7.1-​Sys­tem
Dolby Atmos: Ja
DTS X: Ja
Mul­ti­room: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha MusicCast YSP-5600 SW im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Innovation“

    6 Produkte im Test

    „Plus: Dolby Atmos und DTS:X integriert; 4K-Videoverarbeitung mit HDMI 2.0 und HDCP 2.2; überzeugender Klang mit guter Surround-Wirkung; Wireless-Kit für Subwoofer.
    Minus: Wandhalterung kostet extra.“

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,7 von 5 Sternen)

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Yamaha MusicCast YSP-5600 SW

zu Yamaha YSP5600 SW

  • Yamaha YSP-Soundbar Speakers

Kundenmeinungen (5) zu Yamaha MusicCast YSP-5600 SW

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (20%)

4,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Yamaha MusicCast YSP-5600 SW

Features
  • AirPlay
  • DLNA
  • MusicCast
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • HDMI
Technik
Typ Soundbar
Soundsystem 7.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos vorhanden
DTS X vorhanden
HDMI-Anschluss
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) vorhanden
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Multiroom vorhanden
Extras
Bluetooth vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha YSP-5600 / NS-SW300 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die Besten ihrer Art

video - Wie werden Soundbars in Tests beurteilt? Wenig überraschend: Wird eine Soundbar getestet, ist das wichtigste Qualitätsmerkmal der Klang . Besitzt der Bass genügend Power? Wie steht es um die Dynamik? Sind Dialoge verständlich und angenehm? Und wie klingt reine Musik? All das entscheidet darüber, ob Tester eine gute Bewertung abgeben. Darüber hinaus fließen weitere Aspekte ein. Besonders wichtig: Das Handbuch sollte vollständig und für Laien verständlich sein, gleiches gilt für die Inbetriebnahme und die Integration ins Heimnetz . Weiterhin stellt sich die Frage, wie komfortabel die Steuerung per Fernbedienung oder App funktioniert, wie detailliert Sie den Klang an Ihre Bedürfnisse anpassen können, ob Bluetooth an Bord ist und natürlich wie viele HDMI-Anschlüsse eine Soundbar bereitstellt. Einige Testmagazine werfen schließlich noch ein kleines Auge auf das Thema Effizienz. Konkret: Der Stromverbrauch im Betrieb und im Standby fließt ebenfalls ein, wenn auch in aller Regel nicht allzu stark. Testeinleitung„Nach den beiden Testkandidaten von Samsung und Panasonic stellen wir Ihnen im Folgenden noch zehn weitere 3D-Soundbars vor. Sie zählen zu den praktischsten und klanglich besten Soundsystemen, die derzeit auf dem Markt zu haben sind. Erstaunlich, wie groß die Unterschiede sind!“Testumfeld:Acht Soundbars wurden vom Fachmagazin Video getestet. Die Produkte erhielten Bewertungen von „gut“ bis „sehr gut“ bei einer Spanne von 79 bis 83 Prozent. …weiterlesen