audiovision prüft Soundbars (10/2014): „Alle an Deck“

audiovision: Alle an Deck (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Endlich haben auch Teufel, Nubert und Yamaha ein Sounddeck in ihrem Produkt-Portfolio. Mal hören, ob sich die zusätzliche Entwicklungszeit ausgezahlt hat.

Was wurde getestet?

Gegenübergestellt wurden 4 Sounddecks von 400 bis 600 Euro. Jedes der Produkte erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Tonqualität in den Bereichen Fernsehen, Musik und Film, Praxis und Bedienung sowie Material und Verarbeitung und Ausstattung.

  • Nubert nuPro AS-250

    • Typ: Soundbase;
    • Soundsystem: 2.1-System;
    • Multiroom: Nein;
    • Sprachassistent: Nein

    „gut“ (78 von 100 Punkten) – Testsieger, Highlight

    „Die hochwertige Verarbeitung, die bequeme Bedienung sowie der kräftige und neutrale Klang bescherten dem Nubert-Deck den Testsieg. Einzig bei der Ausstattung schneidet die Konkurrenz durchgehend besser ab.“

    nuPro AS-250

    1

  • Teufel Cinebase

    • Typ: Soundbase;
    • Soundsystem: 2.1-System;
    • Multiroom: Nein

    „gut“ (75 von 100 Punkten) – Highlight

    „Teufels erstes Sounddeck ist ein Volltreffer. Es spielt dynamisch wie räumlich auf und lässt die meisten Fernseher wie Küchenradios klingen - das ist uns eine Highlight-Auszeichnung wert.“

    Cinebase

    2

  • Yamaha SRT-1000

    • Typ: Soundbase;
    • Soundsystem: 5.1-System

    „gut“ (73 von 100 Punkten) – Innovation

    „Die große Stärke von Yamahas-Sounddeck ist die verblüffende Surround-Wirkung dank der Beam-Technik. Ihr Nachteil sind die etwas unpräzise Stereo-Wirkung und leichte Verfärbungen, die besonders bei Musik auffallen.“

    SRT-1000

    3

  • Onkyo LS-T30

    • Soundsystem: 2.1-System

    „gut“ (70 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Onkyos neues Sounddeck nimmt es dank seiner großen Standfläche auch mit Riesen-Fernsehern auf. Der Klang gefällt vor allem bei Film mit kräftigen Bässen und breitem Panorama. Bei Musik hinkt er der Konkurrenz zwar hinterher, doch die kostet auch einiges mehr.“

    LS-T30

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Soundbars