Laufschuhe im Vergleich: Schnell wie ein Pfeil

RUNNER'S WORLD

Inhalt

Wenn Sie schnell laufen wollen, brauchen Sie auch schnelle Schuhe. Wir stellen Ihnen 14 Modelle für jede Geschwindigkeit vor. Plus 3 Spikes fürs Bahnrennen.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren 17 Laufschuhe, darunter 14 Wettkampfschuhe und 3 Spikeschuhe. Die Produkte erhielten keine Endnoten. Für die Wettkampfschuhe wurde eine Einschätzung des Tempobereichs von zügig bis schnell abgegeben.

Im Vergleichstest:

Mehr...

14 Wettkampfschuhe im Vergleichstest

  • Adidas AdiZero Adios Boost

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Ein sehr komfortabler Wettkampfschuh, den effiziente Läufer auch für flotte Trainingseinheiten einsetzen können. Mittelfuß- und Fersenläufern wird er gleichermaßen gerecht. Die Passform ist schmal, aber mit mehr Zehenspielraum als beim Trainingsschuh Energy Boost.“

    AdiZero Adios Boost
  • Alphawoolf Alpha Normann Stadler Limited Edition

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Konkurrenzfähiger, vergleichsweise komfortabler Wettkampfschuh, auch für Triathleten bis zur Langstrecke.“

    Alpha Normann Stadler Limited Edition
  • Asics Gel-Hyperspeed 5

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Für flotte Trainings ebenso geeignet wie für Straßenwettkämpfe oder Triathleten: lohnend ab einem Tempo von 4:30 Min./km.“

    Gel-Hyperspeed 5
  • Asics Piranha SP 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Wettkampfschuh für schnelle Läufer (10 Kilometer deutlich unter 40 Minuten).“

    Piranha SP 4
  • Brooks Racer ST5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Wettkampf;
    • Sprengung: 8 mm;
    • Gewicht: 279 g

    ohne Endnote

    „Flexibler, aber auch recht komfortabler Schuh, auch für mittelschwere Läufer geeignet.“

    Racer ST5
  • Inov-8 Road-X-Treme 138

    • Geeignet für: Herren;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf, Natural Running;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Läuft sich wie ein Barfußschuh für Wettkampfläufer und ist extrem flexibel.“

    Road-X-Treme 138
  • Mizuno Wave Ronin 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Bis unter den Mittelfuß ist die Sohle deutlich steifer als bei anderen Wettkampfschuhen. Der Schuh bietet somit mehr Stabilität und Pronationsstütze - und ist dazu relativ komfortabel gedämpft. Der Wave Ronin eignet sich auch gut für die Zielgruppe, die die 10 Kilometer in 35 bis 45 Minuten läuft.“

    Wave Ronin 5
  • New Balance 5000

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „... Die filigrane Außensohle mit spikeartigen Gummibesätzen haftet sehr gut auf Asphalt - ideal für Straßen- oder Stadtläufe. Und darauf sollte das Einsatzspektrum auch beschränkt bleiben, sonst ist der Schuh zu schnell verschlissen.“

    5000
  • Nike Lunaracer+ 3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „So viel Komfort wie der Lunaracer bietet kaum ein Wettkampfschuh, was sowohl als Vor- wie auch als Nachteil gesehen werden kann. Leichte und mittelschwere Läufer können den Nike universell einsetzen.“

    Lunaracer+ 3
  • Puma Faas 300 v2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „Die Faas-Serie bietet durchweg eher leichte, sehr flexible Schuhe mit einer vergleichsweise soften Mittelsohle. Der Faas 300 eignet sich damit gut für effiziente Läufer und auch für längere Wettkampfstrecken, ob nun 10 Meilen oder Halbmarathon. Die Außensohle erweist sich auf Asphalt als sehr griffig.“

    Faas 300 v2
  • Saucony Grid Type A5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „... 18 Dränagelöcher, verteilt über die gesamte Mittelsohle, lassen Wasser entweichen, die Sprengung ist mit 4 Millimetern sehr gering. Eine ganz leichte, reduzierte Mittelfußbrücke bringt etwas Stabilität beim Abrollen; toller Grip auf Asphalt.“

    Grid Type A5
  • Scott Race Rocker

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Supinierer, Neutralfußläufer;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf

    ohne Endnote

    „Der Race Rocker ist eine sehr gute Alternative: Wo andere Modelle eine Aussparung unter dem Mittelfuß oder eine Mittelfußbrücke haben, steht der Scott bei relativ breiter Standfläche stabil auf dem Untergrund. Dazu ist die Passform recht breit und die Konstruktion wirkt relativ robust.“

    Race Rocker
  • Skechers Go Run 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 193 g;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „Für leichte, gut trainierte Mittelfuß-Läufer sind diese Schuhe universell einsetzbar.“

    Go Run 2
  • Zoot Ultra Kiawe 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Barfußschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Training, Triathlon, Wettkampf, Natural Running;
    • Sprengung: 6 mm;
    • Gewicht: 182 g

    ohne Endnote

    „Guter Schuh für Läufer, denen manche Wettkampfschuhe zu leicht und zu filigran vorkommen. Bei Dämpfung und Stabilität bietet der Kiawe viel Komfort, eignet sich so auch für längere Strecken.“

    Ultra Kiawe 2.0

3 Spikeschuhe im Vergleichstest

  • Asics Hyper LD ES

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Spikes;
    • Einsatzbereich: Laufbahn, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Robuster Langstreckenspike für ambitionierte Bahn-Bestzeiten.“

    Hyper LD ES
  • Brooks PR LD

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Spikes;
    • Einsatzbereich: Laufbahn, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Aggressiverer Spike-Schuh für sehr ambitionierte Läufer, die auf Bestzeiten-Jagd sind.“

    PR LD
  • Nike Zoom Victory 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Spikes;
    • Einsatzbereich: Laufbahn, Wettkampf

    ohne Endnote

    „Ein auf Beschleunigung ausgelegter Spike für Sprints oder Rennen bis zu 1500 Metern oder 1 Meile.“

    Zoom Victory 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe