Laufschuhe im Vergleich: Ich will mehr Grip!

nordic sports: Ich will mehr Grip! (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Langläufer lieben die Natur, sie lassen sich ungern auf Asphalt zwingen. Beim Trailrunning kommt ein ähnliches Feeling wie in der Loipe auf. Auch dabei wollen sie top ‚equipt‘ sein. Wir haben 15 Schuhe getestet, mit denen Sie gut im Gelände unterwegs sind.

Was wurde getestet?

Die Zeitschrift nordic sports testete 15 Trailschuhe und legte dabei den Fokus auf die Aspekte Untergrund, Sohle und Oberschuh. Eine Notenvergabe erfolgte nicht.

  • Terrex Boost GTX

    Adidas Terrex Boost GTX

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Das grobe Profil der Sohle ... glänzt gleichermaßen auf rutschigem Untergrund wie auf matschigen Waldböden, hartem Fels und steilen Passagen mit starkem Grip. Durch das weiche Mesh-Obermaterial ist der ‚Terrex‘ bequem ... Dank Gore-Tex-Membran ist er wasserdicht. Ein Top-Schuh für Bergläufe mit wechselndem Untergrund und ein guter Allround-Trainingsschuh, allerdings kein Bestzeitenjäger.“

  • Superior 2.0

    Altra Superior 2.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Sprengung: 0 mm;
    • Gewicht: 213 g

    ohne Endnote – TIPP Preis / Leistung

    „... Er ist flach, schnell und gibt guten Halt, außer in sehr steilen Neigungen und auf Matsch. ... Schöne Features: zweite, härtere Einlegesohle als Schutz gegen spitze Steine sowie eine Kletthalterung für die Anbringung einer optionalen Gamasche über den Knöchel hinaus. Bequeme Passform mit breiter Zehenbox. Achtung: fällt klein aus, dazu Größen erfahrungsgemäß nicht stringent, also anprobieren!“

  • Gel-Fujitrabuco 4

    Asics Gel-Fujitrabuco 4

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... sehr gute Dämpfung durch die Gel-Elemente ... die Ferse steht dadurch aber recht hoch und damit nicht ganz so stabil bei unkontrollierten Schritten. Sohle überzeugt durch hohen Grip ... Außerdem gibt sie mit einer Schutzlage Felsenspitzen, kleinen Steinen oder Dornen keine Chance. ... Durch das enge Schnürsystem ist individuelle Anpassung möglich, auch wenn der Schuh insgesamt etwas fester sitzen könnte. ...“

  • Feline SL

    Dynafit Feline SL

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote – TIPP Performance

    „... Egal ob auf Fels oder matschigem Untergrund, der Schuh passt sich schwierigen Situationen quasi spielend an. ... Meshmaterial an den richtigen Stellen sorgt für ausreichende Belüftung, die Zehenbox und der Oberschuh sind mit einem schützenden, flexiblen Stoff überzogen. Der ‚Feline SL‘ ist geeignet für alle Trailrunner in den Bereichen Hochalpin, Vertical Running – weniger für den Ultrabereich.“

  • Gram Comp II

    Haglöfs Gram Comp II

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Durch das eng und sehr angenehm anliegende Außenmaterial verschmelzen Schuh und Fuß förmlich miteinander. Die Sohle ist mittelstark und besonders im Fersenbereich super gedämpft, die schlanke Taillierung gibt dem Fuß aber jede Freiheit ... Abseits von Schotter, Asphalt und Waldwegen bekommt der ‚Gram Comp‘ auf rutschigem Untergrund wie nassen Wiesen oder matschigen Wegen seine Grenzen aufgezeigt. ...“

  • Mafate Speed

    Hoka One One Mafate Speed

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer, Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe, Stabilitätsschuhe

    ohne Endnote

    „... Der Schuh ist ... absolut bequem, besonders über längere Distanzen. ... der ‚Zug‘ verteilt sich flächig über den Spann, bringt damit besten Halt und Komfort. Durch die robuste Fersenkappe wird der Fuß zusätzlich gut geführt. Die Zehenbox bietet ausreichend Platz und Seitenhalt, unterm Ballen ist das Profil äußerst griffig. ... Sohle und Obermaterial versprechen gute Widerstandsfähigkeit. ...“

  • Helios SR

    La Sportiva Helios SR

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Super Grip und Stabilität des Helios überraschen ... nicht, wohl aber die Leichtigkeit und hohe Flexibilität der Sohle, vor allem beim Abrollen, dadurch sehr lauffreudiger Schuh für alle Laufstile. Top gedämpft, vermittelt dennoch viel Gefühl für den Untergrund. Die Passform bietet auch breiteren Füßen mit hohem Spann genügend Platz. Schnürsenkel sind etwas elastisch ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von nordic sports in Ausgabe 2/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • MTR 201 Dyneema Tech Low Men

    Mammut MTR 201 Dyneema Tech Low Men

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Geruchshemmend, Antibakteriell , Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Dem Obermaterial können selbst scharfe Steine in den Bergen oder spitze Äste bei Querfeldeinläufen im Wald nichts anhaben. Der ‚Tech Low‘ hat eine aggressive Sohle mit recht dünner Zwischensohle und flachem Profil, die aber auch auf feuchtem, festem Untergrund bei jedem Schritt viel Grip bietet. Insgesamt ist das Leichtgewicht sehr stabil, dazu eher vorderfußorientiert und dadurch sehr reaktionsfreudig ...“

  • All Out Charge

    Merrell All Out Charge

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Geruchshemmend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – TIPP Performance

    „... Für weniger erfahrene oder fitte Läufer sehr angenehm ... für echte Gebirgs- und Waldflitzer aber zu undynamisch, gefühllos und zu weit vom Boden weg. ... Der Oberschuh ist gegenüber der mächtigen Sohle sehr leicht, dabei schmal ausfallend. Ein Tipp für Trails mit hartem Untergrund und vielen Höhenmetern, dazu ein klasse Einsteigermodell mit bestem Geröllgrip.“

  • Wave Kazan

    Mizuno Wave Kazan

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Neutralfußläufer;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe

    ohne Endnote

    „... die Sohle ist ‚perfekt‘ gedämpft, bietet ... den nötigen Grip. Einzig bei Sidesteps gibt es mit dem 295 Gramm leichten Schuh ab und zu eine unangenehme Rutschpartie. ... Wie auf einem Wolkenbett laufen, aber gleichzeitig sportlich unterwegs sein, dazu leicht und flexibel, stabil und komfortabel ... bergab verleitet die heftige Sprengung zu übertriebenem Tempo, Schnürung könnte etwas tiefer reichen, sonst top!“

  • Men's 1210v2

    New Balance Men's 1210v2

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserabweisend, Atmungsaktiv

    ohne Endnote – TIPP Komfort

    „Unaufgeregter, neutral zu laufender Schuh ... Die moderate Pronationsstütze ist hilfreich ... auch für schwere Läufer geeignet. Die Vibramsohle ... stützt gut in fast allen Lagen. Das zweischichtige Obermaterial gibt sehr präzisen Halt in Vor- und Mittelfuß. Läufer mit sehr schmalen Füßen werden eventuell im Fersenbereich nicht genügend Halt finden. Die Zehenbox ist gut geschützt und bietet genügend Platz. ...“

  • Zoom Terra Kiger 2

    Nike Zoom Terra Kiger 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe;
    • Einsatzbereich: Wettkampf;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Leicht und wendig, mit ausreichend Profil und Grip in jede Richtung versehen ... Taillierte Sohle und leichte Sprengung vermitteln gutes Feedback vom Untergrund ... Leichte Feuchtigkeit wird abgehalten, guter Grip auch bei steinigen Passagen. Das luftige Material macht einen soliden Eindruck, eignet sich dennoch und wegen des Profils eher für Flachlandtiroler.“

  • Trail T1

    Salming Trail T1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Lightweight-Schuhe, Stabilitätsschuhe;
    • Sprengung: 5 mm;
    • Gewicht: 285 g;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... Zwischen- und Profilsohle sind eher hart, aber flexibel und griffig ... Der Schuh gerät lediglich auf glatten, steinigen Belägen und auf nassen Wurzeln kurz ins Rutschen, ansonsten sind die Laufeigenschaften ausgezeichnet. Obermaterial ist für harte Kurswechsel aufgerüstet ... Dank stabiler Fersenkappe gut geführt, bei Trockenheit und sogar auf Asphalt wirklich schnell und stabil.“

  • T2 Kinabalu 3.0

    Scott T2 Kinabalu 3.0

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Typ: Trailrunningschuhe, Dämpfungsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training

    ohne Endnote

    „... Der Fuß hat guten Sitz, nur die Ferse rutschte mitunter ein wenig. Unterwegs aber zeigte der ‚Kinabalu‘ ... bergab, bergauf und auch über holpriges Terrain, dass auf ihn Verlass ist. Das Abrollverhalten wird dadurch erleichtert, dass Spitze und Ferse nach oben gebogen sind (Rocker-Form). ... Wasser wird nach außen abgeleitet. Das zerklüftete Profil bot einen der besten Allroundgrips ...“

  • Terreng M

    Viking Terreng M

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Trailrunningschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv

    ohne Endnote

    „... Er trägt sich angenehm ... Gleichzeitig bietet er ... eine profilierte Sohle aus Kautschuk, die auch in unwegsamem Gelände Halt bietet, und einen Mix aus Meshmaterial außen und Gore-Tex-Innenfutter, der Stabilität, Atmungsaktivität und Nässeschutz vereint. Die verstärkte Zehenkappe bildet ein zusätzliches Bollwerk gegen unliebsame Wurzeln oder Steine und hält dank abriebfestem Material einiges aus.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe