Kopfhörer im Vergleich: WENN DER TON am Bügel HÄNGT

zoom: WENN DER TON am Bügel HÄNGT (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Am Set ist es laut. Da braucht der Tonmann entweder ein stilles Eckchen oder einen guten Kopfhörer. Tonprofi Jan Wellmann hat sich vier professionelle Monitoring-Hörer vorgenommen und zeigt in zoom, was sie können.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Kopfhörer.

  • DT-1350
    Beyerdynamic DT-1350
      Typ: On-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: DJ, Studio, HiFi; Ausstattung: Austauschbare Ohrpolster, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln; Gewicht: 231 g
  • HD25 Originals
    Sennheiser HD25 Originals
      Typ: On-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: DJ, HiFi; Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Sound-Isolating; Gewicht: 162 g
  • MDR-7506
    Sony MDR-7506
      Typ: Over-Ear-Kopfhörer; Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio, HiFi; Ausstattung: Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Sound-Isolating; Gewicht: 230 g
  • MDR-7509HD
    Sony MDR-7509HD
      Verbindung: Kabel; Geeignet für: Studio; Ausstattung: Stecker vergoldet, Einseitige Kabelführung, Sound-Isolating

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer