Computer Bild prüft Kopfhörer (10/2009): „Ohrientierungshilfe“ - In-Ohr-Kopfhörer

Computer Bild: „Ohrientierungshilfe“ - In-Ohr-Kopfhörer (Ausgabe: 22) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Viele MP3-Player können richtig gut klingen, aber sie dürfen nicht: Die mitgelieferten Kopfhörer bringen häufig nur magere Bässe und matte Höhen ans Ohr.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich neun In-Ohr-Kopfhörer, von denen acht mit „befriedigend“ und einer mit „ausreichend“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Klangqualität (Hörtest, Frequenzgang-Genauigkeit, Maximale unverzerrte Lautstärke ...), Bedienung (Tragekomfort, Lautstärke-Regler, Gewicht ...) und Service (Garantiedauer, Hilfetelefonnummer ...).

  • Sony MDR-EX300SL

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Gewicht: 6 g

    „befriedigend“ (2,74) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Den mit Abstand besten Klang im Hörtest lieferte der Testsieger der In-Ohr-Kopfhörer von Sony. Er glänzte mit kräftigem Bass und ausgewogenem Klangbild.“

    MDR-EX300SL

    1

  • Philips SHE 9551/00

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (2,97) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Der Preis-Leistungs-Sieger erspielte sich die drittbeste Hörtest-Note dank knackiger Bässe und ausgewogener Mitten, nur die Höhen waren etwas schwach.“

    SHE 9551/00

    2

  • Panasonic RP-HJE 450E

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (2,98)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Das zweitbeste Hörtest-Ergebnis (Note: 2,70) erzielten die Panasonic-Ohrknöpfe dank präziser Bässe und guter Höhenwiedergabe. Allerdings spielten sie zu laut.“

    RP-HJE 450E

    3

  • Ultimate Ears Metro.fi 170vi

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (2,99)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Der MetroFi lieferte im Hörtest kräftigen Bass, aber leider auch etwas scharfe Mitten, die manche Instrumente und Stimmen grell klingen ließen.“

    Metro.fi 170vi

    4

  • Sennheiser CX 380 Sport II

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Sport;
    • Ausstattung: Wasserabweisend, Sound-Isolating

    „befriedigend“ (3,00)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der beste Sennheiser-Kopfhörer im Hörtest gab Bässe und Höhen gut, die Mitten aber etwas matt wieder. Das Resultat: ein Platz im Mittelfeld.“

    CX 380 Sport II

    5

  • AKG K 340

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (3,02)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Etwas unnatürlich klingende Mitten trübten den ordentlichen Klang des AKG im Hörtest. Nettes Extra: Beim K340 wird eine Ledertasche mitgeliefert.“

    K 340

    6

  • Shure SE102

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Ausstattung: Sound-Isolating;
    • Gewicht: 30 g

    „befriedigend“ (3,02)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der teuerste Kopfhörer im Test bot im Hörtest etwas wenig Bass. Außerdem klangen Stimmen häufig zischelig. Insgesamt reichte das nur fürs hintere Mittelfeld.“

    SE102

    6

  • Sennheiser MX 85 Sport II

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „befriedigend“ (3,40)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Im Hörtest konnte der MX 85 mit dem abdichtenden In-Ohr-Kopfhörern nicht mithalten. Sein größtes Manko: Er gab Bässe nur sehr schwach wieder.“

    MX 85 Sport II

    8

  • Sennheiser OMX 60 VC II

    • Typ: In-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel

    „ausreichend“ (3,51)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Der preisgünstige Sennheiser-Kopfhörer landete im Hörtest der In-Ohr-Kopfhörer auf dem letzten Platz. Die Bässe waren schwach, und die Mitten klangen leicht verzerrt.“

    OMX 60 VC II

    9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer