zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

ETM TESTMAGAZIN prüft Ventilatoren (5/2014): „Frische Brise daheim“

ETM TESTMAGAZIN - Heft 6/2014

Inhalt

Sobald im Sommer die Temperatur steigt, sehnt sich jeder nach Abkühlung. Ob draußen im Schatten auf ein laues Lüftchen warten, ein fruchtiges Eis in der Eisdiele schlecken oder im Schwimmbad oder am Meer das kühle Nass genießen – jeder hat seine eigene Vorstellung von Abkühlung. Wer dagegen in einem Gebäude bleibt, merkt schnell, wie heiß und stickig die Luft werden kann. Ventilatoren sorgen dagegen für eine kühle Brise und machen die heißen Temperaturen erträglich. Das ETM Testmagazin hat insgesamt 13 Ventilatoren, sechs Turm- und sieben Standventilatoren, für Sie getestet.

Was wurde getestet?

Man prüfte insgesamt 13 Ventilatoren, davon 6 Turm- und 7 Standmodelle. Das Testergebnis lautete 2 x „sehr gut“, 9 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Die Testurteile stützten sich auf die Kriterien Betrieb (Flexibilität, Windreichweite und -stärke), Betriebslautstärke, Materialqualität und Ausstattung (Dokumentation, Bedienkomfort).

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 Turmventilatoren im Vergleichstest

  • Dyson Cool AM07

    • Typ: Turmventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „sehr gut“ (92,2%) – Testsieger

    „... Durch sein kleines Gewicht von 2,75 kg ist das Modell einfach zu transportieren. Durch die geschlossene Bauweise ist der Ventilator besonders gut zu reinigen. ... bietet umfassenden Bedienungskomfort und eine hohe Sicherheit. Am Fuß des Geräts wird der Ventilator ein- und ausgeschaltet. Ohne Fernbedienung lassen sich keine weiteren Einstellungen vornehmen.“

    Cool AM07

    1

  • AEG T-VL 5537

    • Typ: Turmventilator;
    • Metall: Ja

    „gut“ (90,2%)

    „... Mit der Fernbedienung lässt sich der Ventilator simpel bedienen. ... Die Dokumentation ist sehr umfassend und leicht verständlich. ... Der AEG TVL 5537 liefert eine frische Brise mit einer hohen Windstärke und einer Reichweite von bis zu 6,5 Metern. Die Lautstärke der niedrigsten Stufe ist etwas höher als bei den anderen Ventilatoren im Test, dennoch in einem guten Bereich.“

    T-VL 5537

    2

  • Fakir TVL 30

    • Typ: Turmventilator

    „gut“ (90%)

    „... Die Dokumentation ist gut verständlich und übersichtlich gestaltet. ... Die Reichweite des Ventilators liegt bei bis zu 6,5 Metern. Durch sein hohes Gewicht von 7,35 kg ist der Ventilator nur mit etwas Mühe zu transportieren, dafür ist er standfest, wenn das Kabel nicht den Standfuß beeinträchtigt. ... sorgt für eine kühle Brise rundherum, da er sich komplett um seine eigene Achse drehen kann. ...“

    TVL 30

    3

  • Casafan Airos Pin II

    • Typ: Turmventilator

    „gut“ (89,9%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Die Dokumentation ist gut verständlich und übersichtlich, wenn auch etwas kurz. ... Bis zu 7,5 Meter beträgt die Reichweite des Ventilators. Durch sein Gewicht von 3,75 kg kann der Ventilator gut transportiert werden. Zudem ist er auch bei einem Stoß recht standfest. ... Die Betriebslautstärke liegt in einem ruhigen Bereich, wodurch sich der Betrieb des Ventilators nicht als störend darstellt.“

    Airos Pin II

    4

  • Rowenta VU 6520

    • Typ: Turmventilator

    „gut“ (86,8%)

    „... Die Dokumentation ist gut verständlich, allerdings unübersichtlich, da die Anleitung für mehrere Modelle ausgelegt ist. ... Durch sein Gewicht von 3,8 kg und den praktischen Henkel lässt sich der Ventilator mühelos transportieren. Zudem ist das Modell recht standfest, wenn das Kabel in der vorgesehenen Führung liegt. ... liefert eine kräftige Brise auf höchster Stufe ...“

    VU 6520

    5

  • Mia VLO 9016S

    • Typ: Turmventilator

    „befriedigend“ (80,7%)

    „... Die Windreichweite auf der höchsten Stufe beträgt bis zu 4,5 Meter. Durch sein geringes Gewicht von 1,8 kg ist der Transport sehr einfach. Dafür ist das Modell nicht ganz so standfest, besonders wenn das Kabel nicht durch den Kanal am Fuß ordentlich geführt wird. ... Die Windstärke der niedrigen Stufen fällt sehr schwach aus, sodass die Brise nur aus nächster Nähe wahrzunehmen ist.“

    VLO 9016S

    6

7 Standventilatoren im Vergleichstest

  • Dyson Cool AM08

    • Typ: Standventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „sehr gut“ (92,2%) – Testsieger

    „... Mit seinem Gewicht von 3,7 kg lässt sich das Modell gut transportieren. ... überzeugt nicht nur durch seine hohe Sicherheit durch die Abwesenheit klassischer Propeller, sondern glänzt auch mit einer guten Windstärke sowie -reichweite. Wird die Fernbedienung verloren oder verlegt, können keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden. Der Ventilator lässt sich dann nur am Gerätefuß ein- und ausschalten.“

    Cool AM08

    1

  • AEG VL 5530

    • Typ: Standventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „gut“ (88,7%)

    „... Der Zusammenbau gestaltet sich recht schwierig und zeitintensiv. ... lässt sich einfach transportieren. Mit seinen vier Standfüßen ist der Ventilator recht standsicher. ... sorgt für eine frische Brise und überzeugt mit guten Windstärken und einer zufriedenstellenden Reichweite. Praktisch sind die Fernbedienung sowie die möglichen Einstellungen. Der Timer lässt sich in 30-Minuten-Schritten programmieren.“

    VL 5530

    2

  • Rowenta VU5540

    • Typ: Standventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „gut“ (88,4%)

    „... Durch sein hohes Gewicht von 8,4 kg ist der Transport etwas schwieriger. Dafür ist das Modell aufgrund seines tiefen Schwerpunkts sehr standfest. ... Der Turbo Silence VU 5540 von Rowenta zeichnet sich durch eine gute Windstärke aus. Zudem kann sich auch die Reichweite des Ventilators sehen lassen. Durch das Fehlen einer Fernbedienung oder eines Timers fällt der Bedienkomfort nicht allzu hoch aus.“

    VU5540

    3

  • Fakir VC 45 S

    • Typ: Standventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „gut“ (87,7%)

    „... Die Dokumentation ist gut verständlich und recht übersichtlich ... Trotz des Gewichts von 6,2 kg lässt sich der Ventilator gut transportieren. Zudem ist das Modell standfest. ... Der VC 45 S von Fakir punktet mit einer hohen Reichweite und einer kräftigen Windstärke. Allerdings ist auch die Lautstärke recht hoch. Der Bedienkomfort ist durch das Fehlen einer Fernbedienung und eines Timers eingeschränkt.“

    VC 45 S

    4

  • Solis 753 Magic Fan

    • Typ: Standventilator;
    • Kunststoff: Ja

    „gut“ (87,5%)

    „... Die Windreichweite der höchsten Stufe liegt bei 5 Metern. Mit 4,6 kg ist der Standventilator recht leicht und somit gut zu transportieren, dennoch ist das Modell standfest. ... Der MagicFan Typ 753 von Solis besticht durch eine gute Funktionalität sowie die niedrigste Lautstärke und den niedrigsten Stromverbrauch. Auch der Bedienkomfort durch die Ausstattung kann sich sehen lassen.“

    753 Magic Fan

    5

  • Domo DO 8117

    • Typ: Standventilator

    „gut“ (87%) – Preis-/Leistungssieger

    „... Der Aufbau ist etwas mühsam und zeitaufwendig. ... Die Bedienungsanleitung ist gut verständlich und umfassend. ... Aufgrund seines Gewichts von 3,3 kg lässt sich der Standventilator gut transportieren. Zudem ist er recht standfest. ... Der DO8117 von Domo weist eine gute Windstärke und Windreichweite auf. Der Bedienkomfort ist durch das Fehlen einer Fernbedienung sowie eines Timers etwas eingeschränkt.“

    DO 8117

    6

  • Sichler Vollmetall-Standventilator NC-3528

    • Typ: Standventilator;
    • Metall: Ja

    „befriedigend“ (78,6%)

    „... Aufgrund seines Gewichts von 6,05 kg lässt sich der Standventilator noch gut transportieren. Zudem ist er recht standfest. ... Der Vollmetall-Standventilator NC3528 von Sichler lässt sich nur mühevoll aufbauen, da insbesondere eine Aufbauanleitung fehlt. Zudem ist die Verarbeitung eher mäßig und die Lautstärke fällt sehr hoch aus. Dafür liegen die Windstärke und -reichweite in einem guten Bereich.“

    Vollmetall-Standventilator NC-3528

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ventilatoren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf