Kaffeevollautomaten im Vergleich: Vollautomatischer Genuss

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Die einen lieben das intensive Bouquet eines wachmachenden Espressos, die anderen vielmehr das harmonische Zusammenspiel von Espresso, Milch und Milchschaum in einem erlesenen Cappuccino: Am bequemsten lassen sich solche Spezialitäten mit einem modernen Vollautomaten zubereiten; hier reicht schon ein Tastendruck aus, um Espresso, Cappuccino, Latte macchiato und vieles mehr zu kredenzen. Die allermeisten Modelle erlauben es außerdem, die Getränke nach Wunsch zu individualisieren. Da ein Vollautomat die Bohnen erst direkt vor dem Brühen mahlt, bleiben die in ihnen ruhenden Aromen in vollem Maße erhalten. Wir haben 8 moderne Vollautomaten geprüft: 4 mit einem Marktpreis von unter 1.000,00 € und weitere 4 mit einem solchen darüber.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich acht Kaffeevollautomaten, vier davon ab 1.000 Euro und vier bis 1.000 Euro. Die Endnoten waren dabei „sehr gut“ bis „gut“. Maßgeblich waren die Kriterien Individualisierung, Handhabung, Leistung, Betrieb und Material/Verarbeitung.

Im Vergleichstest:

mehr...

4 Kaffeevollautomaten ab 1.000 Euro im Vergleichstest

  • 1

    Caffeo Barista TS

    Melitta Caffeo Barista TS

    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    „sehr gut“ (94,41%) – Testsieger

    „Plus: 2 Bohnenkammern, Doppelbezug von Milchspezialitäten, Getränkeauswahl, Energiespar-Funktion.
    Minus: -.“

  • 2

    Gran Baristo HD8975/01

    Saeco Gran Baristo HD8975/01

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 16,5 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l

    „sehr gut“ (93,29%)

    „Plus: 6 Benutzerprofile, ‚AquaClean‘-Filter, am höchsten verstellbarer Auslauf.
    Minus: kein Doppelbezug von Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten, keine Bohnenerkennung.“

  • 3

    EA880E

    Krups EA880E

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Nein;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 12,2 cm;
    • Touchdisplay: Ja;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l

    „gut“ (91,46%)

    „Plus: Doppelbezug auch von Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten, 8 Getränke individualisierbar, ‚Claris-Aqua‘-Filter.
    Minus: längste Aufheizzeit, keine Bohnenerkennung.“

  • 4

    EA82F8

    Krups EA82F8

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Nein;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 11,1 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,7 l

    „gut“ (89,74%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: ‚Claris-Aqua‘-Filter, schnelles Zubereiten von Cappuccino, ‚Cappuccino-One-Touch‘.
    Minus: keine Bohnenerkennung, kein Doppelbezug von Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten.“

4 Kaffeevollautomaten bis 1.000 Euro im Vergleichstest

  • 1

    ECAM 350.55.B

    De Longhi ECAM 350.55.B

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 13,5 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    „sehr gut“ (94,7%) – Testsieger

    „Plus: Milchschaumhöhe variabel, Schwallbrühverfahren, Energiesparmodus, Wasser-Filter.
    Minus: kein Doppelbezug von Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten.“

  • 2

    CafeRomatica 768

    Nivona CafeRomatica 768

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Benutzerprofile: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 14 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 2,2 l

    „sehr gut“ (93,73%)

    „Plus: ‚Claris‘-Wasser-Filter, Kompatibilität mit einer App, Größe des Wasser-Tanks, Energiesparmodus.
    Minus: Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten lassen sich nicht doppelt beziehen.“

  • 3

    Incanto Deluxe HD8921/01

    Saeco Incanto Deluxe HD8921/01

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 15 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    „gut“ (90,96%)

    „Plus: ‚Claris-Aqua‘-Filter, kurze Aufheizzeit.
    Minus: Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten lassen sich nicht doppelt beziehen.“

  • 4

    HD8829/01

    Philips HD8829/01

    • Herausnehmbare Brühgruppe: Ja;
    • Anzeige über Display: Ja;
    • Maximale Tassenhöhe: 15,2 cm;
    • Touchdisplay: Nein;
    • Füllmenge des Wasserbehälters: 1,8 l

    „gut“ (89,05%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: Wasser-Filter (optional), AromaPlus.
    Minus: kleinste Getränkeauswahl, keine Temperaturwahl.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kaffeevollautomaten