BÜCHER prüft Hörbücher (7/2015): „Krimis & Thriller“

BÜCHER: Krimis & Thriller (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Was wurde getestet?

Unabhängig voneinander getestet wurden sieben Hörbücher des Genres Krimis und Thriller. Anhand der Kriterien Umsetzung, Inhalt und Ausstattung erhielten vier von ihnen die Endnote „sehr gut“, die übrigen drei schnitten mit „gut“ ab.

  • Ethel Lina White Die Wendeltreppe

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Hörspiel

    „sehr gut“ (4,2 von 5 Punkten)

    „... Die Möglichkeit, sich frei im Raum bewegen zu können, hat offenbar auch das tolle Ensemble (u. a. Chris Pichler und Michael Mendl) zu Höchstleistungen getrieben. Gerd Wameling gibt den abgeklärten Erzähler der spannenden Handlung: Ein Mädchenmörder treibt in der englischen Provinz sein Unwesen – und scheint bereits im Innern eines Hauses zu sein, das wegen eines Unwetters von der Außenwelt abgeschnitten ist ...“

    Die Wendeltreppe
  • Agatha Christie Das Geheimnis von Greenshore Gardens

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „sehr gut“ (3,95 von 5 Punkten)

    „... Wolfgang Condrus mischt sich unter die Gäste und fühlt sich sichtlich pudelwohl bei dieser Verbrecherjagd. Mal lakonisch, mal hochkonzentriert, aber immer spielfreudig und mit sonorer Stimme spürt er Christies bunter Charaktermenagerie nach. Das Booklet bietet überdies einen Text von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie.“

    Das Geheimnis von Greenshore Gardens
  • S. J. Watson Tu es. Tu es nicht.

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (3,65 von 5 Punkten)

    „... Souverän und präzise verlagert sie [Andrea Sawatzki - A. d. R.] ihre Stimme um minimale Nuancen und klingt dann plötzlich melancholisch statt eisig kühl, aufwühlend emotional statt klar und stringent. Ihr Vortrag entwickelt dadurch einen zauberischen Sog, der einem an sich schon packenden Plot noch das gewisse Etwas verleiht.“

    Tu es. Tu es nicht.
  • Nick Louth Die Suche

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „sehr gut“ (3,6 von 5 Punkten)

    „... Krankheit, Tod, Korruption, Intrigen, Spannung und Exotik, eine Prise Leidenschaft, all das ist überzeugend umgesetzt. Allerdings auch mit einigen Hängern ... Aufgefangen werden diese kleinen Dämpfer durch klasse Sprecher: Jürgen Holdorf bringt das Geschehen der Gegenwart zum Klingen, Elena Wilms die Tagebucheinträge der Wissenschaftlerin ... Gerade ihre Interpretation geht unter die Haut.“

    Die Suche
  • Wiebke Lorenz Bald ruhest du auch

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „gut“ (2,95 von 5 Punkten)

    „... Cathrin Bürger federt das mit ihrem klaren, feinfühligen Vortrag souverän ab. Nur gelegentlich schleicht sich auch in ihre Stimme ein Hauch zu viel Pathos. Realistisch ist der perfide Thriller zum Glück nicht. Glaubwürdig leider auch nicht immer.“

    Bald ruhest du auch
  • Juan Gomez-Jurado Zerrissen

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „gut“ (2,9 von 5 Punkten)

    „... Wer einmal reingehört hat, will unbedingt wissen, ob es Evans ... doch noch gelingt, den Gordischen Knoten zu lösen. Bis es aber so weit ist, vergehen mehr als zwölf Hörstunden, von denen nur wenig im Gedächtnis bleibt. Und das, obwohl Heikko Deutschmann seiner wunderbar sonoren Stimme eine Bedeutungsschwere verleiht, als müsse er den martialischen Trailer einer Hollywoodverfilmung synchronisieren.“

    Zerrissen
  • Martin Walker Provokateure

    • Genre: Thriller & Krimis;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „gut“ (2,65 von 5 Punkten)

    „... Johannes Stecks märchenhaft schöne Stimme fügt sich nahtlos ein in eine behagliche Krimiwelt, die selbst die entsetzlichsten Verbrechen der Vergangenheit und Gegenwart noch zu einem leicht bekömmlichen Touristenmenü einkocht.“

    Provokateure

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf