BÜCHER prüft Hörbücher (5/2015): „Sachbücher“

BÜCHER: Sachbücher (Ausgabe: 4) Seite 1 /von 1

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich drei Sach-Hörbücher, die mit „grandios“ bis „geht so“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Umsetzung, Inhalt und Ausstattung.

  • Chantal Louis Ommas Glück. Das Leben meiner Großmutter in ihrer Demenz-WG

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „grandios“ (5 von 5 Punkten)

    „Selten hat mich ein Hörbuch so fasziniert zurückgelassen. Eine überaus natürliche, herzliche Lesung einer authentischen Sprecherin, die den Hörer direkt mitreißt, und eine Art ‚Doku-Erzählung‘. Als sei man der Beobachter eines abwechslungsreichen, nicht immer einfachen, meist aber – sofern der Mensch im Mittelpunkt bleibt – sehr lebenswerten Alltags. ...“

    Ommas Glück. Das Leben meiner Großmutter in ihrer Demenz-WG
  • Thomas Gottschalk Herbstblond. Die Autobiographie

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber;
    • Format: Gekürzte Lesung

    „sehr gut“ (3,65 von 5 Punkten)

    „... Kurzweilig, selbstironisch und selbstreflektierend lässt der 65-jährige Entertainer im so vertrauten Plauderton seine Jugend, Karrierehöhen und -tiefen Revue passieren, beleuchtet Stärken und Schwächen. Gottschalk philosophiert über den Wandel des TV-Geschäfts, den Ruhm, das Älterwerden. ...“

    Herbstblond. Die Autobiographie
  • Alex Kershaw Der Befreier

    • Genre: Sachbuch & Ratgeber;
    • Format: Ungekürzte Lesung

    „geht so“ (2,45 von 5 Punkten)

    „... Wenn man den langen Einstieg mit Sparks' Vorgeschichte beiseitelässt, fühlt man sich eigentlich mittendrin im Geschehen. ‚Eigentlich‘, weil Sprecher Torsten Münchow die gute Vorlage andauernd ausbremst. Über Stunden lässt er Akzente in der Interpretation vermissen. Dialoge aber gelingen dem Synchronsprecher besser als Beschreibungen – und die sind fürs Hörmedium zu lang.“

    Der Befreier

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Hörbücher