PC-WELT prüft HiFi-Receiver (9/2011): „8 AV-Receiver im Vergleich“

PC-WELT: 8 AV-Receiver im Vergleich (Ausgabe: 10/2011 Plus) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Geiz ist zwar nicht geil, aber Sparen clever: In der Preisklasse um 500 Euro gibt es bereits recht gut ausgestattete AV-Receiver. Welches Modell am besten klingt, klärte PC-WELT im aufwendigen Labortest.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht AV-Receiver, die mit 3 x „gut, 4 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“ bewertet wurden. Getestet wurden unter anderem Ausstattung (Anschlüsse, HDMI:3D-tauglich, Wiedergabe von Multimedia-Dateien, Abspielen von externem USB-Datenträger ...), Bedienung, Tonqualität (Klangverzerrungen, Störgeräusche, Frequenzgangkorrektur ...), Qualität der Videoumwandlung, Stromverbrauch/Wärmeentwicklung sowie Service (Service-Hotline, Garantiedauer, Internetseite ...).

  • Pioneer VSX-921

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1;
    • Bluetooth: Nein;
    • WLAN: Nein

    „gut“ (2,21) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... Der Pioneer-Receiver tönte sehr homogen und kraftvoll. Satten Bassdruck, etwa bei Action-Filmen, gab es bis in die tiefen Lagen. Mitten klangen fein aufgelöst, aber ohne Aggressivität. Bei Stereo-Musik zeichnete der VSX- 921 den Raum breit und tief, Stimmen sehr natürlich. Das Aufpeppen von Bildsignalen sollte man möglichst der Signalquelle oder dem Fernseher überlassen.“

    VSX-921

    1

  • Onkyo TX-NR579

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (2,25) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Es ist nicht einfach, den Onkyo TX-NR579 perfekt auf die angeschlossenen Heimkino- Lautsprecher anzupassen. Die Entfernung lässt sich nur in groben 30 cm Schritten einstellen, auch die Pegel bieten nur eine 1-dB-Abstufung. Die automatische Einmessung machte es etwas besser, aber auch nicht perfekt. ... Der TX-NR579
    produzierte einen Klang fast frei von Schwächen. ...“

    TX-NR579

    2

  • Yamaha RX-V671

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (2,26)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Ganz modern: Aus analogen TV- oder DVD-Signalen (576i) zauberte der RX-V761 HDTV-Signale (1080p) in Top-Qualität. Stereo-Musik gab er sehr ausgewogen und mit hervorragender Räumlichkeit wieder. Im Mehrkanalbetrieb spielte der RX-V671 mit feiner Hochtonauflösung auf. Live-Konzerte klangen sehr räumlich und authentisch. Einzig im Tiefbass zeigt der sonst sehr ausgewogene Receiver leichte Schwächen ...“

    RX-V671

    3

  • Denon AVR-1912

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Nicht so toll: Bei der Wandlung analoger Videosignale in digitale entstehen Flimmerbilder. Im Stereo- und Mehrkanalbetrieb spielte der Receiver angenehm räumlich. Das fiel gerade bei Konzerten sehr positiv auf. Mitten und hohe Töne klangen sauber, sehr neutral und gut aufgelöst. Tiefen Bässen fehlte etwas Wucht.“

    AVR-1912

    4

  • Marantz NR1602

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „... Im Heimkinobetrieb schaffte das Gerät so nicht einmal 20 Watt pro Kanal. Bei moderaten Lautstärken spielte sich der NR1602 dennoch mit natürlicher Wiedergabe und exzellenter räumlicher Abbildung ganz nach vorne. War mehr Leistung gefragt, etwa bei Action-reichen Filmszenen, ging ihm hörbar die Puste aus: Bässen fehlte Wucht und Fundament, Filmexplosionen klangen dünn. ...“

    NR1602

    5

  • Sony STR-DN1010

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „befriedigend“ (2,96)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „... Das Bedienmenü ist gut strukturiert und wäre einfach zu bedienen, wenn es deutsch- statt englischsprachig wäre. Das Gerät wandelt analoge in digitale Bildsignale um, produzierte dabei aber Flimmerbilder. Klanglich gab es deutlich weniger auszusetzen: Die kräftigen Endstufen ließen Filmexplosionen mit Nachdruck in den Hörraum krachen. Ortbarkeit und Abbildung waren sehr gut ...“

    STR-DN1010

    6

  • Harman / Kardon AVR 165

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 5.1

    „befriedigend“ (3,46)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „... Es gibt keinen Netzwerkanschluss, und die USB-Buchse dient nur Service-Zwecken. Die Einstellmöglichkeiten der Lautsprecher von Hand sind mit 1-dB- und 30-cm-Schritten sehr grob. Der AVR165 lieferte ordentliche Bässe. Gitarrensoli oder Schusswechsel klangen bei hohen Lautstärken aber zu aggressiv. Ortbarkeit und Abbildung bei Mehrkanalwiedergabe waren präzise und räumlich. ...“

    AVR 165

    7

  • Panasonic SA-BX500

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „ausreichend“ (3,6)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Der Panasonic SA-BX500 bietet kein Bildschirmmenü, sondern nur ein kleines Anzeigefeld auf der Gerätefront. Teils sind zwei Sekunden lange Tastendrücke auf der Fernbedienung erforderlich. Dem SA-BX500 fehlen Netzwerkanschluss und USB-Buchse. Der Receiver bietet aber viele analoge Eingänge. ... Der Klang war recht hochtonlastig, teilweise sogar etwas scharf. Die räumliche Abbildung war dadurch sehr präzise ...“

    SA-BX500

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver