zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

3 Audio-Systeme: Voller Kick per Radio & Co.

Audio Video Foto Bild - Heft 9/2013

Inhalt

Der Fernseher ist kaputt, oder der TV-Kommentator nervt? Tolle Fußballstimmung gibt's auch per Radio – und per HiFi-Anlage mit Sprachfilter!

Was wurde getestet?

Untersucht wurden drei Audio-Systeme, darunter eine Stereoanlage, ein Radio und ein Heimkinosystem. Zwei Produkte wurden mit 2,37 und 2,50 benotet. Das dritte Produkt blieb ohne Endnote.

  • Logitech UE Smart Radio

    • Typ: Internetradio, Weltempfänger;
    • Kanäle: Mono;
    • Netz: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Wecker: Ja

    Note:2,37

    „Das kleine Logitech UE Radio empfängt Internet-Radiosender per WLAN oder Netzwerkkabel – dank Akku auch ohne Steckdose. Der Klang ist prima - da kommt das Spiel super rüber!“

    UE Smart Radio
  • Denon CEOL (N-8)

    • DAB+: Nein;
    • UKW: Ja;
    • Internetradio: Nein;
    • WLAN: Ja;
    • Bluetooth: Nein;
    • Lautsprecher: Separat

    Note:2,50

    „Tausende Radiosender per Internet, örtliche auch per UKW: Mit dem Denon Ceol kommt jede Partie ins Haus. Auch an Bord: iPod-Dock, AirPlay, CD-Spieler, USB-Anschluss – etwa für Festplatten.“

    CEOL (N-8)
  • Sony BDV-N7100W

    • Typ: 5.1-Heimkinosystem, Blu-ray-Heimkinosystem;
    • Komponenten: Blu-ray-Receiver, Kompakt-Lautsprecher, Centerbox, Satellitenboxen, Subwoofer;
    • Features: 4K-Upscaling, Smartphonesteuerung, NFC, Bluetooth, 3D-Konvertierung, Upscaling, 3D-ready, WLAN integriert, Internet-TV, DLNA, Audio-Rückkanal, Einmessautomatik

    ohne Endnote

    „Der Fußball-Kommentator nervt? Sonys Heimkino-Anlage BDV-N7100 filtert seine Stimme einfach raus. Wenn kein Fußball läuft: Die Sony spielt auch Blu-ray-Discs, DVDs und Internet-Videos ab.“

    BDV-N7100W

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Heimkinosysteme