Gesund unterwegs

healthy living: Gesund unterwegs (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Krank werden im Urlaub ist wirklich das Allerletzte! Trotzdem sollte man vorbereitet sein - mit einigen medizinischen Notfallhelfern im Gepäck. Wir haben Ihnen eine Grundausstattung zusammengestellt.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Medikamente für die Reiseapotheke. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Astellas Pharma Vomex A Dragees N

    • Anwendungsgebiet: Übelkeit / Erbrechen

    ohne Endnote

    „Kann vorübergehend unter anderem zu Benommenheit, Schwindel und Muskelschwäche führen und auch die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Wenn der Wirkstoff über einen längeren Zeitraum eingenommen wird, besteht das Risiko einer Abhängigkeit. ...“

  • Bayer HealthCare Bepanthen Wund- und Heilsalbe

    • Anwendungsgebiet: Wunden;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Salbe

    ohne Endnote

    „Frei von Konservierungsmitteln, Farb- und Duftstoffen. Auch als Augen- und Nasensalbe erhältlich. Der Wirkstoff wird im Körper zu dem Vitamin Pantothensäure umgewandelt und fördert die Gewebeneubildung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • McNeil Pharma Imodium akut Kapseln

    • Anwendungsgebiet: Durchfall;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Kapseln

    ohne Endnote

    „Viel trinken, eventuell sogar Elektrolyt-Drinks, um den Mineralstoffverlust auszugleichen. Dauern die Beschwerden länger als zwei Tage, sollte man einen Arzt aufsuchen. Das Medikament bekämpft nicht die Durchfallursache, sondern verlangsamt lediglich die Darmbewegung.“

  • Novartis Fenistil Gel

    • Typ: Gel;
    • Schutz gegen: Stechmücken

    ohne Endnote

    „Die behandelten Hautgebiete sollten nicht der Sonne ausgesetzt werden. Das Gel ist nicht zur Behandlung von Beschwerden geeignet, die durch eine Insektengiftallergie ausgelöst werden. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fenistil Gel
  • Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten

    • Anwendungsgebiet: Schmerzen, Fieber;
    • Rezeptpflicht: Rezeptfrei;
    • Apothekenpflicht: Apothekenpflichtig;
    • Darreichungsform: Tabletten

    ohne Endnote

    „Packungen mit mehr als 10 g Paracetamol sind verschreibungspflichtig. Möglichst nicht gemeinsam mit dem Antibiotikum Chloramphenicol einnehmen. Wird das Medikament nach längerer hoher Dosierung plötzlich abgesetzt, kann es für einige Tage zu Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen kommen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten
  • Schülke & Mayr Octenisept Wund Desinfektion

    ohne Endnote

    „Auch zum Spülen der Mundhöhle und bei Fußpilz geeignet. Nicht zusammen mit Povidon-Jod (etwa Betaisodona) auftragen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Haut- / Haar-Medikamente