Ø Sehr gut (1,4)

Tests (3)

o.ohne Note

(83)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Anwendungsgebiet: Schmer­zen, Fie­ber
Rezeptpflicht: Rezept­frei
Apothekenpflicht: Apo­the­ken­pflich­tig
Darreichungsform: Tablet­ten
Mehr Daten zum Produkt

Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten im Test der Fachmagazine

    • healthy living

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Nicht zur Behandlung von Entzündungen, etwa an den Gelenken, geeignet (in diesem Fall etwa Naproxen nehmen). Wirkungseintritt kann bis zu einer Stunde dauern. Während der Therapie keinen Alkohol trinken. Höchstdosis (maximal 8 Tabletten pro Tag) nicht überschreiten und nicht mehr als zwei Tabletten auf einmal nehmen (Gefahr von Leberschäden).“  Mehr Details

    • healthy living

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Packungen mit mehr als 10 g Paracetamol sind verschreibungspflichtig. Möglichst nicht gemeinsam mit dem Antibiotikum Chloramphenicol einnehmen. Wird das Medikament nach längerer hoher Dosierung plötzlich abgesetzt, kann es für einige Tage zu Entzugserscheinungen wie Kopfschmerzen kommen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • healthy living

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Hemmt die Prostagladinenproduktion und die Schmerzweiterleitung. ... Gut in Kombi mit Antiübelkeitsmittel.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von healthy living in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten

  • Ratiopharm PARACETAMOL ratiopharm 500 mg Tabletten, 20 St N2

    PARACETAMOL ratiopharm 500 mg Tabletten, 20 St N2

  • Ratiopharm PARACETAMOL ratiopharm 500 mg Tabletten, 20 St N2

    PARACETAMOL ratiopharm 500 mg Tabletten, 20 St N2

  • Ratiopharm PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Tabletten 20 St

    01126111: ratiopharm GmbH - PARACETAMOL - ratiopharm 500 mg Tabletten 20 St

  • Paracetamol-ratiopharm 500 mg, 20 St

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben) : Paracetamol - ratiopharm® 500 mg Tabletten . Anwendungsgebiete: ,...

  • Ratiopharm Paracetamol ratiopharm 500 mg Tabletten

    20St Paracetamol ratiopharm 500 mg Tabletten - ratiopharm GmbH

  • Ratiopharm PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Tabletten 20 St

    Paracetamol ratiopharm® 500 mg Tabletten Wirkstoff: Paracetamol Anwendungsgebiete: Leichte bis mäßig starke Schmerzen. ,...

Kundenmeinungen (83) zu Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten

4,6 Sterne

83 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
67 (81%)
4 Sterne
3 (4%)
3 Sterne
9 (11%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
1 (1%)

4,6 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • wirkungslos

    von Sinar

    ich finde das Medikament wirkt überhaupt nicht. Weder heilt es (höchstens dann bei leichten Kopfschmerzen) noch wirkt es aber auf den Bauch (Bauschschmerzen, Übelkeit).
    Für mich ist es eher so, als ob sie gar nichts bewirken.

    Auf diese Meinung antworten
  • Der Klassiker...

    von TesttheBest

    unter den leichten Schmerzmitteln.

    Wirkt gut bei Fieber und leichtem Kopfweh. Bei stärkeren Schmerzen sollte man sich vom Arzt ein geeigneteres Medikament verschreiben lassen.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten

Anwendungsgebiet
  • Fieber
  • Schmerzen
Rezeptpflicht Rezeptfrei
Apothekenpflicht Apothekenpflichtig
Darreichungsform Tabletten
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 01126111

Weiterführende Informationen zum Thema Paracetamol-ratiopharm 500 Tabletten können Sie direkt beim Hersteller unter ratiopharm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wo tut's denn weh?

healthy living 10/2009 - Wirkungseintritt kann bis zu einer Stunde dauern. Während der Therapie keinen Alkohol trinken. Höchstdosis (maximal 8 Tabletten pro Tag) nicht überschreiten und nicht mehr als zwei Tabletten auf einmal nehmen (Gefahr von Leberschäden). Senkt Fieber durch Beeinflussung des Temperaturregelzentrums im Gehirn. Eine Einnahme nach den Mahlzeiten kann den Wirkungseintritt verzögern. Gibt es unter anderem auch als Saft und als Zäpfchen mit 75 mg Wirkstoff speziell für Kinder (ben-u-ron). …weiterlesen

Migräne - Terror im Kopf

eload24.com 12/2008 - „Einfach war diese Lebensumstellung nicht. Bis sich eine Melodie mühelos spielen lässt, braucht man eben viel Fingerfertigkeit“, erinnert sie sich. Symptome und Formen Migräne ist viel mehr als nur Kopfschmerzen. Ein stechender, pulsierender Schmerz kriecht über eine Kopfhälfte. Die Attacke kann von vier Stunden bis zu drei Tage dauern – und stellt sich periodisch immer wieder ein. Hinzu kommen Übelkeit und Erbrechen. Schon der bloße Anblick von Nahrung kann einen Brechreiz auslösen. …weiterlesen

Schmerzen und Fieber

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Wenn Sie die genannten Wirkstoffe einnehmen, dürfen Sie daher ASS nicht gleichzeitig als Schmerzmittel anwenden. Näheres hierzu unter "Mittel zur Blutverdünnung: verstärkte Wirkung" (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de). ASS kann in einer Dosierung von mehr als einem Gramm pro Tag die Wirkung von Sulfonylharnstoff-Tabletten (bei Typ-2-Diabetes) verstärken. Dann werden Unterzuckerungen wahrscheinlicher. …weiterlesen

Die besten Mittel gegen Migräne

healthy living 8/2007 - Wenn sich das Pochen im Schädel ankündigt, hilft oft nur der Gang zur Apotheke. Ohne Tabletten halten viele Betroffene die Anfälle nicht aus. Für welches Migränepräparat soll man sich aber entscheiden?Testumfeld:Im Test waren acht Medikamente gegen Migräne, darunter waren vier rezeptpflichtig. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen