Smartphones im Vergleich: Die besten Smartphones bis 175 Euro

connect Freestyle: Die besten Smartphones bis 175 Euro (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Sie suchen ein neues Smartie, das nicht allzu viel kostet? Dann haben Sie Glück: Wir haben die zehn besten Phones bis 175 Euro für Sie zusammengestellt.

Was wurde getestet?

Zehn Smartphones wurden getestet. Die Endnoten reichten von 357 bis 398 Punkten.

  • Huawei Ascend G740

    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2400 mAh

    398 Punkte

    „... ein 4,8-Zoll-Display in HD-Auflösung und sehr gute Ausdauer- und Empfangswerte katapultieren das Ascend G740 an die Spitze der Smartphones bis 175 Euro. ... Der 1,2-GHz-Dualcore-Prozessor und 1 Gigabyte RAM sorgen für flottes Tempo.Schade, dass die Android-Version 4.1.2 nicht mehr taufrisch ist. ... Die Lautsprecher bieten DTS-Technik, wovon Musikfreunde aber nicht zu viel erwarten sollten. ...“

    Ascend G740

    1

  • Sony Xperia E3

    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2330 mAh

    397 Punkte

    „... Die Ausdauer fällt sehr gut aus und markiert mit annähernd 20 Stunden Gesprächszeit einen Spitzenwert. ... Bei der Kameraqualität und der Displayauflösung (480 x 854 Pixel) gilt es, Kompromisse einzugehen – in dieser Preisklasse normal. ... Von LTE und HSPA+ über Bluetooth bis hin zu NFC ist alles an Bord; die Gesamtperformance überzeugt. Senden und Empfangen sind hervorragend – nicht nur in Relation zum Preis.“

    Xperia E3

    2

  • Sony Xperia M2

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 4,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2300 mAh

    387 Punkte

    „... Das Sony Xperia M2 bringt erstklassige Messwerte und ein großes 4,8-Zoll-Display mit. Die Ausdauer ist gut, der Speicher mager ... Per MicroSD-Karte lässt sich allerdings Speicher nachrüsten. Das M2 arbeitet flott, und mit LTE der Kategorie 4 sind theoretisch Downloads mit bis zu 150 Mbit/s möglich. Insgesamt also fast alles bestens beim Sony Xperia M2 – nur die Kamera ist nichts Besonderes.“

    Xperia M2

    3

  • LG G2 Mini

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2440 mAh

    386 Punkte

    „... Das Android-4.4.2-Modell besitzt ein 4,7-Zoll-Display, das aber wenig brillant ist. Die Bedienung gelingt flott, der Nutzerspeicher ist mit 3,4 GB recht klein. Eine MicroSD-Karte lässt sich einsetzen, doch auf ihr kann man keine Apps ablegen. LTE, HSPA, NFC, Bluetooth und b/g/n-WLAN sind drin. Die Kamera geht in Ordnung, die Ausdauer ist top, der Empfang nicht ganz.“

    G2 Mini

    4

  • Samsung Galaxy Core LTE

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    380 Punkte

    „... Samsungs Galaxy Core LTE ist ein solides Smartphone mit schnellem Cat-4-LTE. Auflösung, Helligkeit und Kontrast des 4,5-Zoll-TFTs mit 540 x 960 Pixeln überzeugen. Der Bordspeicher fällt mit 8 GB knapp aus ... Android 4.2.2 (Jelly Bean) und alle Apps laufen zügig, die Kamera bietet Durchschnittliches. Die Ausdauer passt, die Akustik ist gut, doch der Empfang könnte besser sein.“

    Galaxy Core LTE

    5

  • Motorola Moto E2

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2390 mAh

    373 Punkte

    „... Das Motorola Moto E LTE ist griffig. Sehr gut auch, dass es schon mit Android 5 läuft und somit schnelle Updates bekommt; nicht so schön, dass der Akku fest verbaut ist. ... Der recht helle 4,5-Zoll-Screen ist mit 960 x 540 Pixeln scharf genug. Die Kamera taugt für Schnappschüsse, die Funkleistungen sind befriedigend, aber die Ausdauer stimmt.“

    Moto E2

    6

  • Huawei Ascend Y550

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,5";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Nein;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    368 Punkte

    „... Das nicht allzu helle 4,5-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Das Ascend Y550 reagiert prompt auf Eingaben, doch als Betriebssystem läuft nur Android 4.4. Die Kamera ist nur bei gutem Licht halbwegs zu gebrauchen. Überzeugend die Funkleistungen inklusive LTE, die Ausdauer von 6:06 Stunden ist hingegen nur Durchschnitt.“

    Ascend Y550

    7

  • Acer Liquid Jade plus

    • Geräteklasse: Mittelklasse;
    • Displaygröße: 5";
    • Auflösung Hauptkamera: 13 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2100 mAh

    359 Punkte

    „... Das nur 8 mm starke Acer Liquid Jade Plus mit 5-Zoll-Display trägt kaum auf. Es wiegt nur 100 Gramm und gehört trotzdem zu den größeren Phones in den Top 10. Das Jade hat Platz für zwei SIM-Karten, sendet und empfängt gut bei UMTS und GSM, hat aber kein LTE. Die Ausdauer ist etwas schwach, die 12 GB an internem Speicher gehen in Ordnung, die Kamera ist nichts Besonderes. ...“

    Liquid Jade plus

    8

  • Samsung Galaxy S4 Mini LTE (8 GB)

    • Geräteklasse: Oberklasse;
    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1900 mAh

    359 Punkte

    „... Das Samsung Galaxy S4 mini sieht dem S4 äußerst ähnlich, ist aber kleiner. Sein ... Display wird von Gorilla Glass geschützt, die Auflösung beträgt gute 540 x 960 Bildpunkte. Heller könnte es sein ... Das Bedientempo ist hoch, der interne Speicher mit 5 GB klein ... Die Akustik taugt, die Ausdauer ebenfalls, nur der Empfang macht Zicken. Dafür bringt das S4 mini eine Kamera mit, von der andere nur träumen.“

    Galaxy S4 Mini LTE (8 GB)

    8

  • Wiko Highway Signs

    • Geräteklasse: Einsteigerklasse;
    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2000 mAh

    357 Punkte

    „... Der Name ‚Highway Signs‘ lässt aufhorchen. Ebenso wie das Gerät selbst, dessen ausreichend heller Screen mit 4,7 Zoll zu den größeren gehört. Die Arbeit mit dem Wiko geht flott, HSPA+ und Bluetooth sind an Bord. Es fehlen leider LTE, NFC und auch schnelles ac-WLAN. ... Freien Speicher gibt's mit 4,3 GB wenig. Die Laborwerte stimmen, die 8-Megapixel-Kamera schlägt sich sehr ordentlich.“

    Highway Signs

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones