c't prüft Smartphones (1/2010): „Taschen-Fensterchen“

c't

Inhalt

Im Oktober 2009 hat Microsoft die Version 6.5 seines Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile vorgestellt, das sich dank einer überarbeiteten Touchscreen-Bedienoberfläche besser mit dem Finger steuern lässt. Viele Hardware-Hersteller setzen bei ihren 6.5er-Modellen jedoch lieber auf eigene schickere Oberflächen. ...

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Smartphones mit dem Betriebssystem Windows. Als Testkriterien dienten jeweils Display, Bedienung, Ausstattung, Mediaplayer und Kamera. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Acer neoTouch S200

    • Displaygröße: 3,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1350 mAh

    ohne Endnote

    „Das Acer Neotouch gefällt mit seinem großen Display und dem konfigurierbaren Taskmanager, vom schnellen Snapdragon-Prozessor ist allerdings wenig zu spüren.“

    neoTouch S200
  • HTC Touch HD2

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1100 mAh

    ohne Endnote

    „HTCs Edel-Smartphone HD2 besitzt den größten Touchscreen im Test und punktet mit umfangreicher Software-Ausstattung, eignet sich aber nur für große Jacken- und Brieftaschen.“

    Touch HD2
  • HTC Touch2

    • Displaygröße: 2,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP;
    • Akkukapazität: 1100 mAh

    ohne Endnote

    „Handlich und günstig: Das Touch2 von HTC lässt sich über die schicke TouchFlo-Oberfläche gut bedienen, hat aber das kleinste Display und wenig Rechenpower.“

    Touch2
  • LG GM750 Laya

    • Displaygröße: 3";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Das LG GM750 gibt es nur bei Vodafone. Die optisch nette Oberfläche S-Class UI eignet sich zwar gut für die Fingersteuerung, reagiert aber nur langsam auf Eingaben.“

    GM750 Laya
  • Samsung i8000 OMNIA 2

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    ohne Endnote

    „Samsungs I8000 Omnia II empfiehlt sich mit großem AMOLED-Display, guter Kamera und flexiblem Player als Multimedia-Begleiter, der herumbaumelnde Eingabestift nervt jedoch.“

    i8000 OMNIA 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones