4 Banking-Apps: iPhone-Banking

MyMac: iPhone-Banking (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Durch die zunehmende Alltagstauglichkeit Internet-fähiger Mobiltelefone gewinnen mobile Bankanwendungen an Schwung. Wir haben vier Lösungen für das iPhone getestet.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich vier iPhone-Banking-Apps.

  • 1

    iOutbank Pro 2

    stoeger it iOutbank Pro 2

    • Art: Finanzen;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Solider Leistungsumfang, Unterstützung von Lastschriften, vielfältige Speichermöglichkeit von TAN-Listen, aufgeräumte Benutzeroberfläche, einfach zu bedienen. iPad-Version erhältlich.
    Minus: Unterstützung einiger Banken fehlt, keine Kontoauswertungen, fehlerhafte Kontosalden bei 1822-Direkt-Konten, Nutzung der risikobehafteten TAN-Verfahren mTAN und smsTAN.“

  • 1

    iControl

    Truong Hoang iControl

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Großer Leistungsumfang, Unterstützung von Lastschriften und EU-Standardüberweisungen, Einbindung von Paypal-Konten, vielfältige Auswertungen, einfach zu bedienen.
    Minus: Unterstützung einiger Banken fehlt, teilweise eingeschränkter Bedienungskomfort, Nutzung der risikobehafteten TAN-Verfahren mTAN und smsTAN.“

  • 3

    Banking App 2.0

    ING-DiBa Banking App 2.0

    • Art: Finanzen;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenloser Download

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Unterstützt Girokonten und Extrakonten der ING-Diba, Verwaltung von Vorlagen, Anzeige der nächstgelegenen Geldautomaten, einfach zu bedienen, aufgeräumte Benutzeroberfläche.
    Minus: Eingeschränkter Leistungsumfang, keine Anzeige von Depots, keine Auswertungen.“

  • 3

    S-Banking 1.5 (für iPhone)

    Star Finanz S-Banking 1.5 (für iPhone)

    • Art: Finanzen;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: Kostenpflichtiger Download

    „befriedigend“ (2,6) – Preistipp

    „Plus: Keine Unterstützung der problematischen TAN-Verfahren mTAN und smsTAN, einfache grafische Auswertungen, intuitiv zu bedienen, übersichtliche Benutzeroberfläche. iPad-Version kostenlos.
    Minus: Unterstützung einiger Banken fehlt, geringer Leistungsumfang, Zahlungsverkehr auf Überweisungen beschränkt.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps