Nächster Test der Kategorie weiter

5 Grafikkarten-Kühler und 1 Grafikkarte: GPU, aber bitte kalt!

PC Games Hardware: GPU, aber bitte kalt! (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Je heißer die Grafikkarte, desto größer die Not einer besseren Kühlung. PC Games Hardware testet fünf aktuelle GPU-Nachrüstkühler ...

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Grafikkartenkühler getestet, die sich zum Nachrüsten einer Grafikkarte eignen. Zum Vergleich zog man zudem eine Referenz-Grafikkarte von Nvidia hinzu. Die Bewertungen reichten von 1,5 bis 4,5 von jeweils 5 Sternen. Beurteilte Kriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im offenen Ausbau.

  • Arctic Accelero Hybrid III-140 (für GTX 980 Ti)

    • Abmessungen: 140 x 140 x 25 mm;
    • Lüftergröße: 80 mm;
    • Anzahl Lüfter: 1

    4,5 von 5 Sternen – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Sehr starke GPU- und aktive Wandlerkühlung, die außerdem leise arbeitet.
    Minus: Rückplatte schränkt Kompatibilität minimal ein.“

    Accelero Hybrid III-140 (für GTX 980 Ti)

    1

  • Arctic Accelero Xtreme IV

    • Abmessungen: 288 x 104 x 54 mm;
    • Lüftergröße: 80 mm;
    • Anzahl Lüfter: 3

    4 von 5 Sternen – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Sieht man von den ausufernden Maßen ab, überzeugt der Kühler in jeder Hinsicht, vor allem die Anpassbarkeit ist lobenswert. ... Fazit: Kräftiges, relativ günstiges All-in-one-Paket für Übertakter, die keinen Radiator verstauen möchten.“

    Accelero Xtreme IV

    2

  • EVGA Hybrid (für GTX 980 Ti)

    • Abmessungen: 152.5 x 121 x 27.5 mm;
    • Lüftergröße: 120 mm;
    • Anzahl Lüfter: 1

    4 von 5 Sternen – Top-Technik

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Sehr starke GPU-Kühlung; Abwärme entweicht zu 90 % aus dem PC.
    Minus: Hohe Grund-Lautheit wegen lautem Radiator-Lüfter.“

    Hybrid (für GTX 980 Ti)

    2

  • Raijintek Morpheus

    • Abmessungen: 254 x 98 x 44 mm

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Maximal 54 °C GPU- und 81 °C VRM-Temperatur lassen kaum Wünsche übrig. Tipp: Ein stärkerer, regelbarer Lüfter oberhalb des Wandlerkühlers bietet sich an. Fazit: Exzellente GPU-Kühlleistung, allerdings verbunden mit großem Platzbedarf und Klebeaufwand.“

    Morpheus

    4

  • EVGA ACX 2.0 (für GTX 980 Ti)

    • Lüftergröße: 90 mm;
    • Anzahl Lüfter: 2

    2,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die Montage ist simpel und stabilisiert die Platine, erfordert jedoch viel Schraubarbeit. Was die Temperaturen angeht, kann sich der ACX 2.0 nicht mit den Giganten von Arctic und Raijintek anlegen. Gegenüber dem Referenzkühler hat er jedoch klare Vorteile, auch bei gleicher Lautheit. Ihm gelingt es, die 300-Watt-Karte mit voller Leistung zu nutzen, während das Nvidia-Design in die Temperaturdrossel rennt.“

    ACX 2.0 (für GTX 980 Ti)

    5

  • Nvidia GeForce GTX 980 Ti

    • Grafikspeicher: 6144 MB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    1,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Im Lieferumfang einer Referenzkarte enthalten; Abwärme wird aus dem Gehäuse befördert.
    Minus: Kühlleistung genügt nicht für 300 Watt TDP.“

    GeForce GTX 980 Ti

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkartenkühler