Gut (1,7)
4 Tests

Gut (1,6)
4.553 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Arctic Accelero Xtreme IV im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 2 von 6

    „... Sieht man von den ausufernden Maßen ab, überzeugt der Kühler in jeder Hinsicht, vor allem die Anpassbarkeit ist lobenswert. ... Fazit: Kräftiges, relativ günstiges All-in-one-Paket für Übertakter, die keinen Radiator verstauen möchten.“

  • 5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 6

    „Plus: Leistungsfähiges All-in-one-Paket; Relativ preiswert.
    Minus: Rückseitenkühler verursacht Kollisionen mit Motherboard.“

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „gut“, „Top-Produkt“

    Platz 2 von 4

    „Leistungsfähig, vollständig und dabei relativ günstig.“

    • Erschienen: 01.05.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: niedrige Last-Temperatur; niedrigere Last-Lautstärke; leicht reduzierte Leistungsaufnahme.
    Negativ: Kompatibilität mit restlichem System muss sichergestellt werden.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Arctic Accelero Xtreme IV

Kundenmeinungen (4.553) zu Arctic Accelero Xtreme IV

4,4 Sterne

4.553 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
3233 (71%)
4 Sterne
546 (12%)
3 Sterne
319 (7%)
2 Sterne
136 (3%)
1 Stern
273 (6%)

4,4 Sterne

4.549 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Arctic Accelero Xtreme IV

Abmessungen 288 x 104 x 54 mm
Lüftergröße 80 mm
Anzahl Lüfter 3
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DCACO-V800001-GBA01, DCACO-V930001-GBA01
Weitere Produktinformationen: Kompatibilität:

Nvidia GeForce:
GTX 980, 970, Titan X, Titan (Black), 780 (Ti), 770, 760, 750 (Ti), 680, 670, 660 (Ti), 650 (Ti,Ti boost), 580, 570, 560 (Ti,SE), 550 Ti, 480, 460(SE), GTS 450, 250, 240 (OEM), GT 740

AMD Radeon :
R9 390X, 380, 290(X), 285, 280(X), 270(X), R7 265, HD 8870, 7870(XT, GHz), 7850, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 5870, 5850, 5830, 4890, 4870, 4850, 4830, 3870, 3850, 3690

Weiterführende Informationen zum Thema Arctic Cooling Accelero Xtreme IV können Sie direkt beim Hersteller unter arctic.de finden.

Produktwissen

GPU, aber bitte kalt!

PC Games Hardware - Je heißer die Grafikkarte, desto größer die Not einer besseren Kühlung. PC Games Hardware testet fünf aktuelle GPU-Nachrüstkühler ...Testumfeld:Es wurden fünf Grafikkartenkühler getestet, die sich zum Nachrüsten einer Grafikkarte eignen. Zum Vergleich zog man zudem eine Referenz-Grafikkarte von Nvidia hinzu. Die Bewertungen reichten von 1,5 bis 4,5 von jeweils 5 Sternen. Beurteilte Kriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im offenen Ausbau. …weiterlesen

Drei Modelle im Vergleich

So mancher Hersteller spart am falschen Ende mit billigen Kühlern, um die Grafikkarte entsprechend günstig auf dem Markt zu platzieren. Moderne 3D-Karten sind der stärkste Wärmefaktor im Rechner und so kann es nützlich sein, eine entsprechend gute Kühlung nachzurüsten. Drei solcher Kühler fanden ihren Weg ins Testlabor der PCGH (PC Games Hardware) und wurden auf Ausstattung, Leistung und Kompatibilität getestet. Alle drei Testkühler lieferten gute Leistungen und kosten 40 bzw. 60 Euro.

Geforce kaltgestellt

PC Games Hardware - Der Accelero Xtreme IV gehörte beim vorigen Test auf einer Radeon R9 290 zu den besten Kühlern, entsprechend hoch waren unsere Erwartungen. Zu den offensichtlichen Vorteilen des Kühlers zählt der Lieferumfang: Der Kühler ist bereits mit drei 80-mm-PWM-Lüftern und einem an die Grafikkartenplatine angepassten PWM-Stecker versehen, Sie müssen nichts separat kaufen - obwohl der Kühler mit 50 Euro zu den günstigsten Probanden zählt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf