Grafikkarten im Vergleich: 10 Grafikkarten im Vergleich

PC-WELT: 10 Grafikkarten im Vergleich (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

3D-Filme und DirectX-11-Spiele flüssig wiedergeben, sechs Monitore gleichzeitig ansteuern: Das und noch viel mehr können die zehn neuen Grafikkarten bis 200 Euro in diesem Test.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Grafikkarten. Als Bewertungskriterien dienten Multimedia-Leistung (PC-Prozessorlast bei der Filmwiedergabe, Zeit für das Umwandeln von 60 Sekunden eines Full-HD-Videos ins iPhone-4-Dateiformat, OpenGL-Leistung ...), Spiele-Leistung (unterschiedliche Spiele mit verschiedenen DirectX-Versionen ...) und Ausstattung (beigelegte Software, Anzahl der gleichzeitig anschließbaren Bildschirme, Video-Anschlüsse ...) sowie Service (Garantiedauer, Service-Hotline, Internetseite ...), Umwelt und Gesundheit (Betriebsgeräusch, Stromverbrauch ...).

  • 1

    GeForce GTX 460 AMP! Edition

    Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition

    • Grafikspeicher: 1024 MB

    „gut“ (2,24) – Test-Sieger

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: 5 Jahre Herstellergarantie; Durchgängig gute Multimedia- und Spiele-Leistung; Mit Programmen und Spiel; Akzeptables Betriebsgeräusch.
    Minus: Nur 2 Monitore parallel nutzbar.“

  • 2

    N460GTX Hawk 'Talon Attack'

    MSI N460GTX Hawk 'Talon Attack'

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,53)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: 8phasige Spannungsversorgung; Viele Adapter und Kabel; Hochwertige Bauteile.
    Minus: Lautes Betriebsgeräusch; Keine Programme und Spiele im Lieferumfang.“

  • 3

    GV-N460SO-1GI

    GigaByte GV-N460SO-1GI

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5

    „befriedigend“ (2,54)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Gute bis sehr gute Multimedia-Leistung; Unauffälliges Betriebsgeräusch; HDMI-Kabel im Lieferumfang.
    Minus: Stromhungrig; Dürftige Software-Ausstattung.“

  • 4

    EAH6850 DirectCU/2DIS/1GD5

    Asus EAH6850 DirectCU/2DIS/1GD5

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,63) – Preis-Leistungs-Sieger

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Plus: Gute Multimedia-Leistung; Moderater Stromverbrauch; Leises Betriebsgeräusch.
    Minus: Magerer Lieferumfang; Mittelmäßige Tesselation-Leistung.“

  • 4

    Radeon HD 6850 Toxic

    Sapphire Radeon HD 6850 Toxic

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Ausgezeichnete Adapter-Ausstattung; Fünf Video-Ausgänge; Moderater Energieverbrauch.
    Minus: Kommt gänzlich ohne Software; Sehr laut unter Last.“

  • 6

    Geforce iGAME GTX 460

    Colorful Geforce iGAME GTX 460

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Zwei Bios-Chips; Ausstattungs-Extras wie Multifunktionswerkzeug; Gute Spiele/Multimedia-Leistung.
    Minus: Zu laut; Hoher Stromverbrauch.“

  • 7

    Radeon HD 6870 Fan 1GB (H687F1G2M)

    HIS Radeon HD 6870 Fan 1GB (H687F1G2M)

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Akzeptabler Stromverbrauch; Fünf Video-Ausgänge; Für DirectX-11-Spiele geeignet.
    Minus: Unter Last sehr laut; Keine Programme im Lieferumfang.“

  • 8

    Powercolor Radeon HD 6850 PCS+

    TUL Powercolor Radeon HD 6850 PCS+

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,68)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Sehr gutes PC-Spiel im Lieferumfang enthalten; Niedriges Betriebsgeräusch; Genügsam beim Stromverbrauch.
    Minus: Transcodier- und Tesselation-Leistung nur ausreichend.“

  • 9

    GeForce GTX 460 XLR8 (768 MB)

    PNY GeForce GTX 460 XLR8 (768 MB)

    • Grafikspeicher: 768 MB

    „befriedigend“ (2,82)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Sehr gute Transcodier-Leistung; Gute Spieleleistung.
    Minus: Vergleichsweise laut; Kommt ohne Programmpaket; Für die gebotene Leistung etwas zu stromhungrig.“

  • 10

    Radeon HD 6850 Black Edition (HD-685X-ZNBC)

    XFX Radeon HD 6850 Black Edition (HD-685X-ZNBC)

    • Grafikspeicher: 1024 MB;
    • Kühlung: Aktiv

    „befriedigend“ (2,85)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Niedriger Energieverbrauch; Unterstützt DirectX 11.
    Minus: Lieferumfang enthält keine Video-Adapter; Kommt ohne Programmpaket; Lautes Betriebsgeräusch.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten