• Gut 2,3
  • 11 Tests
  • 14 Meinungen
Gut (2,3)
11 Tests
ohne Note
14 Meinungen
Grafikspeicher: 1024 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Leistung bei PC-Spielen; Sehr lange Herstellergarantie.
    Minus: Nur zwei Monitore gleichzeitig nutzbar.“

  • „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 10

    „Plus: 5 Jahre Herstellergarantie; Durchgängig gute Multimedia- und Spiele-Leistung; Mit Programmen und Spiel; Akzeptables Betriebsgeräusch.
    Minus: Nur 2 Monitore parallel nutzbar.“

  • „gut“ (2,29)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Stark: schnellste Karte im Test; beste Bildqualität im Test; Displayport vorhanden; sehr lange Garantiezeit.
    Schwach: etwas hoher Stromverbrauch; sehr lautes Betriebsgeräusch; belegt zwei Steckplätze.“

  • „gut“ (2,29)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Plus: schnellste Karte im Test; beste Bildqualität im Test; Displayport vorhanden; sehr lange Garantiezeit; Spiel ‚Prince of Persia‘ im Paket.
    Minus: etwas hoher Stromverbrauch; sehr laut; belegt zwei Steckplätze.“

  • Note:2,23

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Platz 1 von 8

    „Plus: Stark übertaktet; Üppige Ausstattung.
    Minus: Geringes OC-Potenzial.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Mit der Zotac Geforce GTX 460 AMP 1024MB GDDR5 holen Sie sich eine leistungsstarke Grafikkarte in den PC, die hoch aufgelösten Filme fast im Alleingang decodiert und HD-Videos flott in andere Formate und Auflösungen umwandelt. Die Spiele-Leistung reicht locker aus, um alle aktuellen Spiele in einer meist sehr guten Bildqualität bis hin zu einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten ruckelfrei darzustellen. Pluspunkte gibt es für das umfangreiche Software-Paket und die lange Garantiezeit ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    86%

    Preis/Leistung: 85%, „Silber Award“

    „Mit der GTX 460 AMP! Edition ist es Zotac gelungen, in allen Bereichen das hauseigene Referenzmodell zu schlagen. Auch wenn die Leistungsaufnahme knapp darüber liegt, wird dies mit angemessener Mehrperformance ausgeglichen. Ein Leisetreter ist die Zotac aber dennoch nicht, hier erwarten wir zukünftig einfach mehr. Wer auf der Suche nach einer GTX 460 Grafikkarte ist, kann sich die Zotac Variante einmal näher anschauen. ...“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positive Eigenschaften: Schnell genug für 1920x1200; Meistens AA/AF möglich; Sehr schnelles DirectX 11; SSAA in allen APIs möglich; CUDA/PhysX; Leise unter Windows; Niedrige Leistungsaufnahme unter Windows; ‚Prince of Persia‘-Vollversion.
    Negative Eigenschaften: Recht hohe Leistungsaufnahme unter Last; Relativ laut unter Last.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Neben einer eigentlich sehr geringen Lautstärke, zeigt man sich in Detail-Fragen auf dem I/O-Shield oder beispielsweise auch beim Lieferumfang ebenfalls überzeugend. Hier findet der Käufer zusätzlich noch den aktuellen Spieletitel Prince of Persia als Dreingabe.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass die GeForce GTX 460 uns schon in mehreren Varianten überzeugen konnte. Zotac setzt dem mit der GeForce GTX 460 AMP! Edition noch die Krone auf.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positive Eigenschaften: Schnelle Single-GPU-Karte; Meistens AA/AF möglich; Sehr schnelles DirectX 11; Unter Windows und unter Last sehr leise.
    Negative Eigenschaften: Zu hohe Leistungsaufnahme unter Last; Drei freie Slots vorausgesetzt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von ComputerBase.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ähnliche Produkte im Vergleich

Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition
Dieses Produkt
GeForce GTX 460 AMP! Edition
  • Gut 2,3
3,0 von 5
(14)
3,2 von 5
(34)
4,7 von 5
(59)
4,6 von 5
(20)
4,6 von 5
(307)
4,4 von 5
(265)
Leistung
Speicher
Grafikspeicher
Grafikspeicher
1024 MB
11264 MB
8192 MB
8192 MB
6144 MB
4096 MB
Speichertyp
Speichertyp
k.A.
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR6
GDDR5
Chipsatz
Boost-Takt
Boost-Takt
k.A.
1665 MHz
1650 MHz
1830 MHz
1770 MHz
1506 MHz
Stromverbrauch
Max. Stromverbrauch / TDP
Max. Stromverbrauch / TDP
k.A.
260 W
175 W
215 W
120 W
k.A.
Bauform & Kühlung
Bauform
Bauform
k.A.
3 Slots
2 Slots
3 Slots
2 Slots
2 Slots
Kühlung
Kühlung
k.A.
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Aktiv
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (14) zu Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition

3,0 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (50%)

3,0 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition

Shader-Geschwindigkeit 1550 MHz
Klassifizierung
Typ PCI-Express
DirectX-Unterstützung 11
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1024 MB
Chipsatz
Basistakt 810 MHz
Bauform & Kühlung
Multi-GPU-Technik SLI

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac GeForce GTX 460 AMP! Edition können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Grafikkarten im Vergleich

PC-WELT 3/2011 - Aufgrund der höheren Taktraten des Grafikprozessors und -speichers lieferte die Karte bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten in allen Spieletests durchgängig über 30 Bilder pro Sekunde. Sie ist damit voll DirectX-11-tauglich. Weitere Pluspunkte sammelte die Zotac-Grafikkarte dank des überdurchschnittlich guten Ausstattungspaketes. …weiterlesen

Kurztest: Zotac GeForce GTX 460 AMP!

ComputerBase.de 8/2010 - Die GeForce GTX 460 ist aktuell Nvidias beste GeForce-GTX-400-Karte auf dem Markt. Der 3D-Beschleuniger ist preiswert, schnell und dabei als erste Fermi-Karte gut zu kühlen. Doch trotz des bereits guten Referenzdesigns nutzen die meisten Hersteller vermehrt Eigenentwicklungen, die nicht immer alles besser machen, aber in jedem Fall für unterschiedliche Produkte am Markt sorgen. Auch Zotac schickt nach großen Erfolgen mit der GeForce GTX 470 AMP! (ComputerBase-Test) und GeForce GTX 480 AMP! (ComputerBase-Test) nun mit der GeForce GTX 460 AMP! eine eigene Variante auf den Markt. Die Grafikkarte kommt mit einem 1.024 MB großen GDDR5-Speicher daher, vertraut auf ein modifiziertes PCB, auf einen anderen Kühler und auf höhere Taktraten. Ob hier nicht nur alles anders, sondern unterm Strich auch alles besser ist, klären die folgenden Seiten. …weiterlesen

Kurztest: Zotac GeForce GTX 470 AMP!

ComputerBase.de 6/2010 - Das Referenzdesign der GeForce GTX 470 zieht nicht nur viel Strom aus der Steckdose, es wird im Betrieb unter Last auch deutlich zu laut. Der Bordpartner Zotac möchte dem mit der GeForce GTX 470 AMP! nun entgegenwirken. Ein neues Kühlsystem soll die Temperaturen und die Lautstärke in den Keller drücken. Gleichzeitig hebt der Hersteller die Taktraten an, um die Leistung zu erhöhen. Unter dem Strich eine Verbesserung gegenüber dem Standard-Modell? …weiterlesen