Grafikkarten im Vergleich: GeForce RTX 2070 von EVGA im Doppeltest

Hardwareluxx.de
  • GeForce RTX 2070 Black GAMING

    EVGA GeForce RTX 2070 Black GAMING

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1620 MHz;
    • Max. Stromverbrauch / TDP: 175 W;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Positiv: für QHD ausreichend schnell; RTX- und DLSS-Funktionen können in der Zukunft ein Mehrwert sein; niedrige GPU-Temperaturen; leise unter Last; Abschalten der Lüfter im Idle-Betrieb.
    Negativ: RTX- und DLSS-Funktionen müssen weitere Verbreitung finden; noch immer günstigste RTX-Hardware für über 500 Euro; eingeschränktes Power-Limit.“

  • GeForce RTX 2070 XC Ultra Gaming

    EVGA GeForce RTX 2070 XC Ultra Gaming

    • Grafikspeicher: 8192 MB;
    • Speichertyp: GDDR6;
    • Boost-Takt: 1725 MHz;
    • Bauform: 3 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    ohne Endnote

    „Positiv: für QHD ausreichend schnell; RTX- und DLSS-Funktionen können in der Zukunft ein Mehrwert sein; 10 % schneller als Standard-Variante der GeForce RTX 2070; niedrige GPU-Temperaturen; leise unter Last; Abschalten der Lüfter im Idle-Betrieb.
    Negativ: RTX- und DLSS-Funktionen müssen weitere Verbreitung finden; noch immer günstigste RTX-Hardware für über 500 Euro.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten