Finanzsoftware im Vergleich: Neue Steuer, neue FiBu

c't

Inhalt

Die erhöhte Mehrwertsteuer hat den Herstellern von Buchhaltungsprogrammen ein wirksames Argument zur Vermarktung von Updates beschert. Doch auch ohne diesen Zwang zum Nachbessern hat sich in den vergangenen zwei Jahren viel getan. Wir haben deshalb wieder einmal die wichtigsten der konfektionierten Anwendungen in Augenschein genommen und dabei auch geprüft, ob sich die erschienenen Updates nur für die Hersteller oder auch für die Anwender lohnen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Buchhaltungsprogramme. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Handhabung, Datenauswertungen und Anleitung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Arcad Clic Buchhaltung + Interna Warenwirtschaft

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „... die Software erinnert in ihrer Bedienung an Großrechnerprogramme aus den 80er-Jahren. Wer sich damit abfinden kann, dem ist Clic ein Hilfsmittel für viele Aufgaben ...“

  • WISO Kaufmann 2007

    Buhl Data WISO Kaufmann 2007

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „Beim reichhaltigen Funktionsangebot des Wiso Kaufmann machen sich die erläuternden Ablaufgrafiken besonders nützlich.“

  • WISO Mein Büro 2007

    Buhl Data WISO Mein Büro 2007

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „WISO Mein Büro punktet mit prägnanten und ansehnlichen Reports zu den Geschäftszahlen.“

  • Buchhaltung Pro

    Collmex Buchhaltung Pro

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „... Trotz einer nützlichen Buchhaltungs-Einführung auf der Webseite sehen wir aber in der kontextsensitiven Hilfestellung noch Verbesserungspotenzial.“

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 20/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Buchhalter pro 2007

    Lexware Buchhalter pro 2007

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „... Im Alltag, wenn es um einzelne Geschäftsvorfälle oder gleich um die Verarbeitung ganzer Buchungsstapel geht, entpuppt sich der Buchhalter als ebenso vielseitig wie handlich. ...“

  • Büro Easy Plus 2007

    Lexware Büro Easy Plus 2007

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „Büro Easy Plus bringt von der Navigationsübersicht über den Terminkalender bis zum animierten Ratgeber viel Informaion gleichzeitig auf den Schirm.“

  • MacKonto X.4

    Michael Sander Unternehmensberatung MSU MacKonto X.4

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „... Positive Erwähnung verdienen das einsteigerfreundliche PDF-Handbuch und die praxisnahe Ausstattung mit Modulen etwa zur Reisekostenabrechnung oder für den Etikettendruck - beide Funktionen sind anderswo Mangelware. ...“

  • ProSaldo MonKey Bilanz 2007

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „Monkey Bilanz kennt womöglich mehr Analysen für die Geschäftslage als sein Benutzer und gibt deren Ergebnis prägnant aus. ...“

  • GS-Buchhalter Comfort

    Sage GS-Buchhalter Comfort

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „Der GS Buchhalter glänzt mit höchst anpassbaren Auswertungen der Geschäftsdaten.“

  • Sage PC-Kaufmann Komplettpaket 2007 Standard

    • Typ: Buchhaltung

    ohne Endnote

    „PC Kaufmann tut sich nicht nur mit seiner übersichtlichen Bildschirmgestaltung hervor, sondern insbesondere mit hilfreichen Funktionen aus dem Web-Portal.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Finanzsoftware