Fahrradhelme im Vergleich: Haupt-verantwortlich

RoadBIKE - Heft 5/2015

Inhalt

Keine Rennrad-Tour ohne Helm! Doch welcher Kopfschützer bringt geringes Gewicht, gute Belüftung und angenehmen Tragekomfort am besten zusammen? RoadBIKE hat 16 Helme der Mittelklasse verglichen.

Was wurde getestet?

Im Fokus des Testberichts standen 16 Fahrradhelme. Testkriterien waren Belüftung, Anpassbarkeit, Tragekomfort, Gewicht und Verarbeitung. Die Helme wurden mit 3 x „gut“, 12 x „sehr gut“ und 1 x „überragend“ beurteilt.

  • 1

    Atmos II

    Giro Atmos II

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „überragend“ (81 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Die beste Belüftung im Test und hoher Tragekomfort: Das sind die Pfunde, mit denen der Atmos II von Giro wuchert – Testsieg!“

  • 2

    Arx Plus

    Scott Arx Plus

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten) – Tipp: Preis-Leistung

    „Gute Ergebnisse in allen Kategorien, dazu die Ausstattung mit MIPS: Klarer Preis-Leistungs-Tipp für den Arx Plus von Scott!“

  • 3

    S3

    Specialized S3

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    „Der sehr leichte, eher schmale S3 Road von Specialized trägt sich angenehm, auch die Belüftung liegt über dem Testmittel.“

  • 4

    Mojito

    Kask Mojito

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Der Mojito von Kask ist einer der leichtesten Helme im Test und trägt sich sehr angenehm, bei der Belüftung sind andere besser.“

  • 4

    Race 1

    Uvex Race 1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Ohne wirkliche Schwächen zeigt sich der Race1 von Uvex: Belüftung, Anpassung und Komfort liegen auf Top-Niveau.“

  • 6

    Speedster

    Northwave Speedster

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Der Speedster von Northwave liefert beim Gewicht den Spitzenwert, auch die Belüftung ist auf einem sehr hohen Niveau.“

  • 7

    Inferno UL

    Met Inferno UL

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (69 von 100 Punkten)

    „Sehr gute Belüftung, guter Tragekomfort, keine echten Schwächen: Der Inferno UL von Met ist ein rundum gelungener Helm.“

  • 8

    C-Breeze

    Cratoni C-Breeze

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (68 von 100 Punkten)

    „Der C-Breeze von Cratoni bietet sehr gute Belüftung, recht dünne Pads an der Stirn bringen Abzüge beim Tragekomfort.“

  • 9

    Airshell Helmet

    Endura Airshell Helmet

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (67 von 100 Punkten)

    „Viele gute Polster sorgen beim eher breiten Airshell von Endura für guten Tragekomfort, auch die Belüftung überzeugt.“

  • 10

    Volt RL

    Bell Volt RL

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (64 von 100 Punkten)

    „Die Belüftung ist die Stärke des eher länglichen Volt RL von Bell, beim Tragekomfort ist er eher Mittelmaß, zudem recht schwer.“

  • 10

    Genesis

    Lazer Genesis

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (64 von 100 Punkten)

    „Der Genesis von Lazer trägt sich sehr angenehm und ist gut anzupassen, das Einstellrädchen ist allerdings etwas scharfkantig.“

  • 12

    Cypher

    Cannondale Cypher

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (63 von 100 Punkten)

    „Der leichte Cannondale Cypher überzeugt mit seiner guten Anpassung, nur leichte Druckstellen an der Stirn kosten Punkte.“

  • 13

    Plasma

    Mavic Plasma

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „sehr gut“ (62 von 100 Punkten)

    „In fast allen Kategorien überzeugt der Plasma von Mavic mit guten Ergebnissen, das hohe Gewicht kostet wertvolle Punkte.“

  • 14

    Pheox

    Alpina Pheox

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (58 von 100 Punkten)

    „Ohne große Schwächen zeigt sich der Pheox von Alpina, Bestwerte liefert er allerdings in keiner der Testdisziplinen.“

  • 15

    Sterling

    Rudy Project Sterling

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“ (57 von 100 Punkten)

    „Der Sterling von Rudy Project belüftet den Kopf sehr gut, allerdings ist der Helm mit 306 g das schwerste Modell im Test.“

  • 16

    Tec-Tical Pro v. 2

    Abus Tec-Tical Pro v. 2

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad, Mountainbike

    „gut“ (55 von 100 Punkten)

    „Der Tec-Tical Pro von Abus punktet bei Tragekomfort und Anpassung, bei Gewicht und Belüftung sind andere jedoch besser.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme