ADAC Online prüft Fahrradhelme (5/2009): „Zehn Fahrradhelme im Test“

ADAC Online

Inhalt

Guter Kopfschutz für Fahrradfahrer muss nicht teuer sein: Sichere Helme gibt es bereits ab 20 Euro. Verbesserungsfähig sind aber bei den meisten Fahrradhelmen noch die Handhabung sowie die Erkennbarkeit im Dunklen. ...

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Fahrradhelme. Bewertungskriterien waren Sicherheit (Schlagprüfung, Schutzbereich, Reflektoren ...) und Handhabung (Gewicht, Einstellbarkeit, Verarbeitung ...).

  • Abus Lane-U

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: gutes Ergebnis im Abstreiftest; gut in der Festigkeit der Trageeinrichtung; geringes Gewicht; gegen Verrutschen gesichertes Stoffpolster unter dem Verschluss.
    Schwächen: höhere Werte in der Stoßdämpfungsprüfung; Insektenschutz nur im mittleren Stirnbereich Schutz gegen große Insekten (oben und zur Seite kein Netz).“

    Lane-U
  • Alpina Spice L.E.

    „gut“

    „Stärken: gutes Ergebnis im Abstreiftest; gut in der Festigkeit der Trageeinrichtung; kurzer Polsterschlauch über dem Gurtende mit Klettverschluss.
    Schwächen: Reflektionsfolie an der Helmschale hinten am Drehknopf (ein kleiner Reflektor); nur im mittleren Stirnbereich Schutz gegen große Insekten (oben und zur Seite kein Netz); keine Bilder in der Betriebsanleitung.“

    Spice L.E.
  • Bell Citi

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: gutes Ergebnis im Abstreiftest; gut in der Festigkeit der Trageeinrichtung; Reflektionsstreifen über die Breite des Ganzen Helmes. Zusätzlich seitliche Reflektionsfo-lien.
    Schwächen: hohes Gewicht; nur ausreichender Schutzbereich; kein Halsschutzpolster am Schloss; nur im mittleren Stirnbereich Schutz gegen große Insekten (oben und zur Seite keine Netz).“

    Citi
  • Casco Daimor Road

    • Geeignet für: Unisex, Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    „gut“

    „Stärken: bestes Ergebnis bei der Stoßdämpfungsprüfung; gutes Ergebnis im Abstreiftest; sehr guter Schutzbereich; gute Einstellbarkeit der Helmes; gute Verarbeitung; kleines, gegen Verrutschen gesichertes, Stoffpolster unter dem Verschluss.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; keine Reflektoren.“

    Daimor Road
  • Giro Rift

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: sehr gutes Ergebnis in der Stoßdämpfungsprüfung; gutes Ergebnis bei der Festigkeit der Trageeinrichtung; gute Einstellbarkeit der Helmes.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; kein Insektenschutz vorhanden; kein Halsschutzpolster; relativ hohes Gewicht; keine Reflektoren.“

    Rift
  • KED Zenith

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: sehr gutes Ergebnis in der Stoßdämpfungsprüfung; gutes Ergebnis bei der Festigkeit der Trageeinrichtung; guter Schutzbereich; gegen Verrutschen gesichertes, kleines Stoffpolster unter dem Verschluss; weitgehender Schutz gegen große Insekten; rückwärts sichtbares Blinklicht.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; keine Reflektoren.“

    Zenith
  • Lazer O2 RD

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: sehr gutes Ergebnis im Abstreiftest; sehr gutes Ergebnis bei der Festigkeit der Trageeinrichtung; gute Ergebnisse bei der Einstellbarkeit; hoher Tragekomfort.
    Schwächen: relativ hoches Gewicht; keine Insektenschutz vorhanden; kein Halsschutzpolster vorhanden keine Reflektoren.“

    O2 RD
  • Prophete 0903

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: gute Ergebnisse in der Stoßdämpfungsfestigkeit; sehr gutes Ergebnis im Abstreiftest; sehr gutes Ergebnis bei der Festigkeit der Trageeinrichtung.
    Schwächen: nur ausreichender Schutzbereich; nur eine kleine Reflektionsfolie hinten an der Helmschale (kleines Dreieck); kein Halsschutzpolster vorhanden.“

    0903
  • Uvex Xenova

    • Geeignet für: Unisex

    „gut“

    „Stärken: gutes Ergebnis im Abstreiftest; gut in der Festigkeit der Trageeinrichtung; gute Trageeigenschaften; gute Verarbeitung; kurzer Polsterschlauch nur über dem Gurtende mit Klettverschluss.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; nur eine kleine Reflektionsfolie an der Helmschale hinten am Drehknopf; nur im mittleren Stirnbereich Schutz gegen große Insekten (oben und zur Seite kein Netz).“

    Xenova
  • Scott Karma

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Trekking, Mountainbike

    „befriedigend“

    „Stärken: sehr gutes Ergebnis in der Stoßdämpfungsprüfung; guter Schutzbereich; gute Verarbeitung.
    Schwächen: relativ hohes Gewicht; keine Reflektionsfolie an der Helmschale; kein Insektenschutz vorhanden; kein Halsschutzpolster vorhanden; Riemen sind am Kopfbandsystem nicht geführt.“

    Karma

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf