E-Bikes im Vergleich: Großer Spaß auf kleinen Rädern

ElektroRad: Großer Spaß auf kleinen Rädern (Ausgabe: Nr. 3 (Juli/August 2012)) zurück Seite 1 /von 11 weiter

Inhalt

Die aktuellen 20-Zoll-Falt- und Kompakträder sind Stars in der Stadt und können sogar auf Touren glänzen. Einige Details haben aber noch Verbesserungspotenzial.

Was wurde getestet?

Es waren sechs Fahrräder im Vergleich, die keine Endnoten erhielten.

  • MH 7 - Shimano SLX (Modell 2011)

    AVE Bikes MH 7 - Shimano SLX (Modell 2011)

    • Motor-Typ: Mittelmotor

    ohne Endnote

    „Wer keine reines Faltrad sucht, den wird das 20,3 Kilo leichte AVE MH7 durch seine Spritzigkeit begeistern können.“

  • Bernds Tandem Electric - Rohloff Speedhub 14-Gang

    • Typ: E-Tandem, E-Klapprad;
    • Gewicht: 31,4 kg;
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor

    ohne Endnote

    „Gratulation, da passt alles zusammen: Super Rahmen, Leichtigkeit, Faltbarkeit, komfortables Tandemfahren, E-Unterstützung, Riemenantrieb! Da bleibt nur zu sagen: Unbedingt ausprobieren!“

  • Ikon Elektric (Modell 2012)

    Dahon Ikon Elektric (Modell 2012)

    • Gewicht: 20,3 kg;
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor

    ohne Endnote

    „Das Ikon ist ein E-Bike mit guten Werten für alle Lebenslagen. In wie weit sich das Rahmenflattern beim Fahren auswirkt, hängt von Radler und Einsatzbereich ab.“

  • Pacy 20

    Hubert Meyer Pacy 20" - Shimano Alivio / Deore XT (Modell 2012)

    • Typ: E-Klapprad;
    • Gewicht: 12,5 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor

    ohne Endnote

    „Ein agiles Rad mit stabilem Rahmen und leichtem Faltmechanismus. Uns gefällt's.“

  • Vitali Tour (mit Schachner-Motorensystem)

    Vital-Bike Vitali Tour (mit Schachner-Motorensystem)

    • Typ: E-Klapprad;
    • Gewicht: 22,9 kg;
    • Motor-Typ: Frontnabenmotor

    ohne Endnote

    „Das Vitali eignet sich bestens zum Mitnehmen, ein richtiges Faltrad mit den Toureneigenschaften eines ‚großen‘ Rades.“

  • Town:exp evo² - Shimano Deore (Modell 2012)

    Winora Town:exp evo² - Shimano Deore (Modell 2012)

    • Gewicht: 25 kg;
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor

    ohne Endnote

    „Das gute Fahrverhalten des evo² wird durch das benutzerunfreundliche Setup des Motors beeinträchtigt. Hier darf Winora nachbessern.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes