Radfahren prüft E-Bikes (6/2009): „Express-Klasse“

Radfahren: Express-Klasse (Ausgabe: 7-8/2009) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Elektroräder, die im Gegensatz zu üblichen Pedelecs über 25 km/h hinaus unterstützen, sind vor allem für Pendler interessant - aber auch für Kurierfahrer sowie Polizeistreifen. Vier Modelle der ‚Schnellen Klasse‘ im Test - Durchschnittsgeschwindigkeiten im Rennradtempo und grandioser Fahrspaß garantiert!

Was wurde getestet?

Im ExtraEnergy Test 2009 waren vier Pedelecs. Die Testkriterien waren unter anderem Unterstützungsfaktor Tour/Berg, Antriebslautstärke und Bedienkomfort. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben.

  • Biketec Flyer S Street

    • Typ: E-Trekkingrad

    ohne Endnote – ExtraEnergy.org: ‚sehr gut‘ (2009)

    „Sportlich anzusehen und zu fahren - exklusiv, nicht nur im Preis.“

    Flyer S Street
  • Raleigh Dover 40

    ohne Endnote – ExtraEnergy.org: ‚sehr gut‘ (2009)

    „Bestes Preis-Leistungsverhältnis bei den ‚Schnellen Pedelecs‘ - und geringstes Gewicht! Das optimale Pendlerfahrzeug.“

    Dover 40
  • Riese und Müller Delite hybrid 500 HS

    • Typ: E-Mountainbike

    ohne Endnote – ExtraEnergy.org: ‚sehr gut‘ (2009)

    „Da will niemand mehr absteigen. 30 Kilometer sind da im Nu und ganz entspannt erradelt - eine neue Dimension des Radfahrens!“

    Delite hybrid 500 HS
  • Stromrad Dolphin Express

    ohne Endnote – ExtraEnergy.org: ‚sehr gut‘ (2009)

    „Überzeugende Leistung bei Reichweite und Unterstützungsfaktor - ein richtungsweisendes Produkt!“

    Dolphin Express

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Bikes