8 Fahrräder mit Riemenantrieb: Zähne zeigen

aktiv Radfahren: Zähne zeigen (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 16 weiter

Inhalt

Zahnriemen am Fahrrad gab es schon öfter. Weil dabei nicht immer alles rund lief, hat auch die modernste Version mit viel Skepsis zu kämpfen. Dabei kann ein Riemenantrieb an vielen verschiedenen Fahrrädern die Lösung sein und viel Freude bereiten - wenn man einiges beachtet.

Was wurde getestet?

Im Check waren 8 Fahrräder mit Riemenantrieb, die die Endnoten 2 x „überragend“, 5 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ erhielten. Zudem wurde die Eignung für Sport und Tour eingeschätzt.

  • Idworx Easy Rohler Evo Light Spec (Modell 2016)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 13,3 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 14

    „überragend“

    „Plus: sehr hochwertige Verarbeitung; viele exklusive Details; optimierte, haltbare Ausstattung; sehr ausgewogen zu fahren; Gewicht und Sportlichkeit.
    Minus: -.“

    Easy Rohler Evo Light Spec (Modell 2016)

    1

  • Velotraum VK-12 - Pinion P1.18 (Modell 2016)

    • Typ: Reiserad;
    • Gewicht: 15,3 kg;
    • Felgengröße: 26 Zoll

    „überragend“

    „Plus: hervorragende Fahreigenschaften; hochwertige Ausstattung; hochwertige Verarbeitung; wartungsarm und haltbar.
    Minus: aber auch hoher Preis.“

    VK-12 - Pinion P1.18 (Modell 2016)

    1

  • Batavus Sonido (Modell 2016)

    • Typ: Citybike;
    • Gewicht: 15,5 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 8

    „sehr gut“

    „Plus: junges Design; schön ausgewogen; Wartungsarmut; Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Minus: nicht ganz leicht.“

    Sonido (Modell 2016)

    3

  • Bike Friday Silk (Modell 2016)

    • Typ: Klapp-/Falt-Rad;
    • Gewicht: 13,7 kg

    „sehr gut“

    „Plus: Handarbeit und Custombauweise; sauberer Antriebsstrang; tourentauglich.
    Minus: Lenkmast lose und gefettet: irritiert beim Falten.“

    Silk (Modell 2016)

    3

  • Poison Zyankali 29 IGH Rohloff (Modell 2016)

    • Typ: Mountainbike;
    • Gewicht: 13,7 kg;
    • Felgengröße: 29 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 14

    „sehr gut“

    „Plus: kräftige Basis; ausgewogene Fahreigenschaften; hohes Gesamtgewicht; klapperfreier Antrieb.
    Minus: deutliches Mahlen der Rohloff.“

    3

  • Riese und Müller Nevo nuvinci (Modell 2016)

    • Gewicht: 26,6 kg;
    • Motor-Typ: Mittelmotor;
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“

    „Plus: hohe Stabilität; wartungsfreundlicher Antrieb; moderne, mutige Optik.
    Minus: hohes Gewicht.“

    Nevo nuvinci (Modell 2016)

    3

  • Santos Bikes Race Lite (Modell 2016)

    • Typ: Rennrad;
    • Gewicht: 12 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll;
    • Anzahl der Gänge: 14

    „sehr gut“

    „Plus: hochwertige Zusammenstellung; sprintfreudig und kraftschonend; Gates CDC Riemen; sehr steif.
    Minus: sehr steif; lange Schalthebelwege.“

    Race Lite (Modell 2016)

    3

  • Prophete Entdecker Belt-Drive 2-S (Modell 2016)

    • Typ: Trekkingrad;
    • Gewicht: 12,4 kg;
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „gut“

    „Plus: wartungsarmer Antrieb; sportlicher Auftritt.
    Minus: kein Händlerservice; nur eine Größe.“

    Entdecker Belt-Drive 2-S (Modell 2016)

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder