E-Book-Reader im Vergleich: Bücherregale im Handgepäck

BÜCHER: Bücherregale im Handgepäck (Ausgabe: 5/2013 (August/September)) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Wäre es nicht schön, wenn Bücher fliegen könnten? Mittlerweile können sie. Durch die Luft landet die Wunschlektüre via WLAN im E-Reader. Aber mit den elektronischen Lesegeräten ist es wie mit dem Flugkomfort. Bücher hat im Test eine Vorauswahl getroffen, welcher E-Reader zu welchen Ansprüchen passt.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich vier E-Book-Reader. Endnoten blieben jedoch aus.

  • Amazon Kindle Paperwhite (2013)

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Farbe: Nein;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Gewicht: 213 g

    ohne Endnote

    „Was gefällt?
    Superschnelle Geschwindigkeit; Hochwertiges Display; Kinderleichte Bedienung.
    Was gefällt nicht?
    EPUB-Format wird nicht unterstützt; E-Books können nur im vorinstallierten Amazon-Shop gekauft werden; Für kompakte Maße hohes Gewicht.“

    Kindle Paperwhite (2013)
  • Kobo Aura HD

    • Displaygröße: 6,8";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 240 g

    ohne Endnote

    „Was gefällt?
    Mehr Spaß für Vielleser durch große Bildschirmfläche; Gestochen scharfes Display; Lange Akkulaufzeit.
    Was gefällt nicht?
    Das Plastikgehäuses fühlt sich billig an; Großes Gehäuse mit Kanten und welligem Rücken ist auf Dauer unhandlich; Langsames Umblättern trotz schnellem Prozessor.“

    Aura HD
  • tolino Shine

    • Displaygröße: 6";
    • E-Ink: Ja;
    • Beleuchtung: Ja;
    • Touchscreen: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 183 g

    ohne Endnote

    „Was gefällt?
    Starkes Preisleistungsverhältnis; An Tausenden Telekom-Hotspots nutzbar; Handlich, leicht, gut verarbeitet.
    Was gefällt nicht?
    Langsam bei einigen Bedienvorgängen; Ansicht im Querformat ist nicht möglich; Einige Funktionen wie z. B. Regale fehlen (noch).“

    Shine
  • Trekstor Pyrus Mini

    • Displaygröße: 4,3";
    • E-Ink: Ja;
    • Touchscreen: Nein;
    • Tasten: Ja;
    • Speicherkartenleser: Ja;
    • Gewicht: 111 g

    ohne Endnote

    „Was gefällt?
    Passt problemlos in die Hemdtasche; Pyrus ist durch Gewicht und Größe optimal für Einhandleser; Günstiger Preis.
    Was gefällt nicht?
    Bedienung über schmale Tasten; Laden von E-Books nur über Computer möglich; Kein Touchscreen, keine Hintergrundbeleuchtung.“

    Pyrus Mini

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema E-Book-Reader