Macwelt prüft Drucker (2/2009): „Farbe im kleinen Büro“

Macwelt: Farbe im kleinen Büro (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Zum Preis eines iPod bekommt man bereits einen leistungsfähigen Farblaserdrucker. Doch die Geräte kosten Unterhalt und müssen zu den eigenen Anforderungen passen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Farblaserdrucker mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Ergonomie.

  • HP OfficeJet Pro K5400DTN

    • Drucktechnik: Tintenstrahldrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 4800 x 1200;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (2,1) – Testsieger

    „Vorzüge: Günstige Druckkosten, gegenüber Laserdrucker geringer Stromverbrauch, gute Druckqualität, schnelle erste Seite.
    Nachteile: Ausdrucke nicht dokumentenecht, Schriftdruck auf Normalpapier schlechter als bei Laserdruckern.“

    OfficeJet Pro K5400DTN

    1

  • HP Color LaserJet CP2025N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 dpi x 600 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Vorzüge: Für Laserdrucker geringer Stromverbrauch, gute Druckqualität, schnelle erste Seite.
    Nachteile: Duplex nicht nachrüstbar, optionale Papierkassette teuer.“

    Color LaserJet CP2025N

    2

  • Brother HL-4050CDN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend“ (2,5)

    „Vorzüge: Pictbridge-Port für direkten Druck auch ab USB-Stick, einfache Wartung, günstiger Schwarz-Weiß-Druck, 3 Jahre Garantie.
    Nachteile: Lange nachlaufender Lüfter, laut beim Druck, Gefahr durch Verschmutzen beim Tonerwechsel, hoher Stromverbrauch.“

    HL-4050CDN

    3

  • Lexmark C543DN

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „befriedigend“ (2,5)

    „Vorzüge: Gute Druckqualität, einfache Service-Eingriffe.
    Nachteile: Langsam, lange Aufwachzeit aus Ruhemodus, Papierablage zu klein.“

    C543DN

    3

  • Oki C3600n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 1200 x 600 dpi

    „befriedigend“ (3,1)

    „Vorzüge: Bannerdruck möglich, gerader Papierweg für extradicke Medien, 3 Jahre Garantie.
    Nachteile: Geringe Tonerfüllung mitgeliefert; langsam, teurer Unterhalt, Gefahr durch Verschmutzen beim Tonerwechsel.“

    C3600n

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker