Drucker im Vergleich: „Auch Laser treiben's bunt“ - Laserdrucker

Konsument

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Laserdrucker. Sie erhielten jeweils die Note „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Drucken (Qualität, Wasser- und Lichtbeständigkeit, Geschwindigkeit ...), Handhabung (Inbetriebnehmen, Bedienung, Patronenwechsel und Wartung) und Umwelteigenschaften (Energieverbrauch, Leistungsaufnahme, Geräusch ...).

  • 1

    AcuLaser C2800N

    Epson AcuLaser C2800N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (64%)

    „Sehr schnelles, netzwerktaugliches Gerät mit ausgewogenen Druckkosten. Die Druckqualität von Farbseiten ist aber nur ‚durchschnittlich‘. Mit 24 kg der schwergewichtigste Laser im Test. Hoher Stand-by-Stromverbrauch. Ein-/Aus-Schalter.“

  • 1

    Color LaserJet CP1515N

    HP Color LaserJet CP1515N

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 600 ppp;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (64%)

    „Etwas bessere Farbdruckqualität als beim punktegleichen Epson, aber eine Spur langsamer und insgesamt höhere Druckkosten. Netzwerktauglich. Der Stand-by-Stromverbrauch liegt im durchschnittlichen Bereich. Ein-/Aus-Schalter.“

  • 3

    C3300n

    Oki C3300n

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (63%)

    „Schneller, netzwerktauglicher Laserdrucker mit günstigen Druckkosten (insbesondere Text). Druckqualität von Farbseiten ‚durchschnittlich‘. Austausch der Tonerkartuschen mühsam. Schwergewichtig. Hoher Stand-by-Verbrauch. Ein-/Aus-Schalter.“

  • 3

    CLP-315W

    Samsung CLP-315W

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Druckauflösung: 2400 dpi x 600;
    • Automatischer Duplexdruck: Ja

    „gut“ (63%)

    „Ein im Vergleich zu anderen Modellen platzsparendes Leichtgewicht (11 kg). Schnell und mit insgesamt ausgewogenen Druckkosten. Netzwerktauglich (mit Ethernet- und WLAN-Anschluss). Hoher Stand-by-Stromverbrauch. Ein-/Aus-Schalter.“

  • 5

    i-Sensys LBP5050

    Canon i-Sensys LBP5050

    • Drucktechnik: Laserdrucker;
    • Farbdruck: Farbdrucker

    „gut“ (62%)

    „Preisgünstiger Drucker, angesiedelt im Bereich des guten Mittelmaßes. Schnell, mit etwas höheren Druckkosten. Gegen Aufpreis als netzwerkfähige Variante erhältlich. Stand-by-Verbrauch im durchschnittlichen Bereich. Ein-/Aus-Schalter.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker