VIDEOAKTIV prüft Digitalkameras (2/2013): „Zwei mal zwei“

VIDEOAKTIV: Zwei mal zwei (Ausgabe: 2/2013 (Februar/März)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Vier neue Kompaktkameras wollen auch als Filmkameras auftrumpfen. Zu drei etablierten Herstellern gesellt sich ein neuer Mitspieler: Benq. Wie schlägt er sich?

Was wurde getestet?

Vier Digitalkameras wurden getestet. Jeweils zwei Kameras wurden mit „gut“ und „befriedigend“ benotet. Die Testkriterien waren Bild, Ton, Bedienung, Messlabor und Ausstattung.

  • Panasonic Lumix DMC-FZ200

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 540 Aufnahmen

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Hat man sich mit der Bedienung der Panasonic vertraut gemacht, kann man damit viele filmische Herausforderungen meistern. Insbesondere von den Möglichkeiten der individuellen Farbanpassung könnten sich die Hersteller von Camcordern durchaus etwas abschauen. Besonders lobenswert: Bewegungen werden praktisch ruckelfrei aufgenommen – bei Fotokameras leider keine Selbstverständlichkeit.“

    Lumix DMC-FZ200

    1

  • Sony Cyber-shot DSC-RX100

    • Typ: Edel-Kompaktkamera, Kompaktkamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 330 Aufnahmen

    „gut“ (65 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die Videoqualität der kleinen Sony ist auffallend gut. Wegen des relativ großen Sensors und der Ausgangsblende von 1,8 lassen sich auch interessante Schärfentiefe-Effekte erzielen. Auch Bewegungen gibt die Kamera ruckelfrei wieder. Das größte Manko ist zum Teil der Bauform geschuldet: Die Bedienung eines so kompakten Geräts ist wohl zwangsläufig etwas fummelig ...“

    Cyber-shot DSC-RX100

    1

  • Canon PowerShot SX50 HS

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 12,1 MP

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Wie so oft nimmt der Hersteller die Videofunktion auch hier nicht ganz ernst: Während die Kamera dem Fotografen sehr viele manuelle Einstellungen erlaubt, sind die Einflussmöglichkeiten für Videos überschaubar. Das zeigt sich nicht zuletzt darin, dass man jederzeit während einer Videoaufnahme fotografieren kann – und das Video dann für knapp eine Sekunde schwarz geschaltet wird. ...“

    PowerShot SX50 HS

    3

  • BenQ G1

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 14 MP

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der wertige Eindruck täuscht: Zumindest für den Filmer hat die Benq G1 nicht allzu viel zu bieten. Sie kann ausschließlich im Automatik-Modus filmen, der Zoom läuft dabei nur langsam und ruckelig. Die Videoqualität ist anständig, aber nicht überragend. Bei schnellen Bewegungen im Motiv ist ein deutliches Jittern zu sehen.“

    G1

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf