SFT-Magazin prüft Digitalkameras (4/2012): „Hart im Nehmen“

SFT-Magazin: Hart im Nehmen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Zeit der Outdoor-Aktivitäten. Es wird geklettert, getaucht oder geradelt. Natürlich möchte man dies auch einmal auf Fotos festhalten. In diesem Fall sind Kameras, die sich durch eine besondere Robustheit sowie Wasser- oder Sturzfestigkeit auszeichnen, ein sehr praktischer Begleiter. Im Vergleich wurden drei Outdoor-Kameras allen Widrigkeiten ausgesetzt, um zu prüfen, welches Gerät auch in der Praxis überzeugen kann. Alle drei Kameras erhielten die Note „gut“. Testsieger wurde die Olympus Tough TG-820.

  • Olympus Tough TG-820

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 12 MP

    „gut“ (1,6) – Testsieger

    „Plus: Gute Bildqualität, auch unter Wasser; Hochauflösendes Display; Sehr widerstandsfähig.
    Minus: Etwas sperrige Bedienung.“

    Tough TG-820

    1

  • Pentax Optio WG-2

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 16,8 MP

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Gute Bildqualität; Sehr ordentliche Ausstattung; Untypisches, aber sehr robustes Gehäuse.
    Minus: Bildrauschen ab ISO 400.“

    Optio WG-2

    2

  • Panasonic Lumix DMC-FT20

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 16,1 MP

    „gut“ (2,1)

    „Plus: Sehr kompaktes und kratzresistentes Gehäuse; Nur wenig Bildrauschen.
    Minus: Fotos fehlt es an Schärfe; Schwaches Display mit niedriger Auflösung.“

    Lumix DMC-FT20

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras