DigitalPHOTO prüft Digitalkameras (2/2011): „Eine gegen zwei“

DigitalPHOTO: Eine gegen zwei (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Der Zusammenarbeit von Leica und Panasonic entspringen bauähnliche Pärchen. Eines davon ist die V-Lux-Reihe von Leica und die FZ-Serie von Panasonic. Wir haben die beiden Bridge-Superzoomer V-Lux 2 und FZ45 gegen die Fujifilm S2800HD ins Rennen geschickt. Fotoingenieurin Caro Berger weiß, welche der drei die Nase vorn hat.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Superzoom-Kameras. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling.

  • Leica V-Lux 2

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 14,1 MP

    „gut“ (84,44%)

    Bildqualität (40%): 78,69%;
    Ausstattung (25%): 82,13%;
    Handling (35%): 92,66%.

    V-Lux 2

    1

  • Panasonic Lumix DMC-FZ45

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 14,1 MP

    „gut“ (83,48%)

    Bildqualität (40%): 81,47%;
    Ausstattung (25%): 80,50%;
    Handling (35%): 87,92%.

    Lumix DMC-FZ45

    2

  • Fujifilm FinePix S2800HD

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 14 MP

    „gut“ (79,67%)

    Bildqualität (40%): 82,13%;
    Ausstattung (25%): 71,95%;
    Handling (35%): 82,38%.

    FinePix S2800HD

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf