Computer - Das Magazin für die Praxis - Heft 1/2012

Inhalt

Unterschiedlicher könnten die Modelle kaum sein: Von preiswert bis teuer eignen sich die Kameras je nach Anspruch für Einsteiger und Fortgeschrittene zugleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Digitalkameras. Es wurden keine Noten vergeben.

  • Canon Powershot SX150 IS

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 14,1 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: belegbare Tasten; Ausstattung; alle gängigen Bild-Formate.
    Negativ: keine Full-HD-Videos.“

    Powershot SX150 IS
  • Nikon Coolpix P7100

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 10,1 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: umfangreiche Ausstattung; 3D-Fotomodus; digitaler Kompass; Diaschau-Funktion.
    Negativ: -.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Coolpix P7100
  • Sony CyberShot DSC-HX9V

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP

    ohne Endnote

    „Positiv: verschiedene Blitzmodi; Preis; Auflösung.
    Negativ: Lichtempfindlichkeit.“

    CyberShot DSC-HX9V

Tests

Mehr zum Thema Digitalkameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf