Spiegelreflex- & Systemkameras im Vergleich: Volles Format

COLOR FOTO: Volles Format (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 17 weiter

Inhalt

Alle SLRs mit Vollformatsensor. Drei Hersteller, Canon, Nikon und Sony, bieten Systemkameras mit KB-Sensor an. Im Gegensatz zu den beiden Marktführern setzt Sony nun auch im Vollformatbereich auf spiegellose Modelle und elektronische Sucher.

Was wurde getestet?

Geprüft wurden insgesamt 10 Vollformat-Kameras, die Gesamtwertungen von 56,5 bis 64 von maximal 100 erreichbaren Punkten erhielten. Zu den Testkriterien zählten Bildqualität bei unterschiedlichen ISO-Werten sowie Ausstattung und Performance.

  • Nikon D810

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    64 von 100 Punkten – Testsieger

    „Was die D810 aus ihrem 36-Megapixel-Vollformatsensor herausholt, überzeugt und sichert ihr den ersten Platz in diesem Test. Vor allem punktet die D810 mit einer extrem hohen Auflösung. Erst bei ISO 3200 fallen ihre Leistungen signifikant ab.“

    D810

    1

  • Sony Alpha 7R

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 36 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    63 von 100 Punkten – Kauftipp (ISO 100)

    „... Die A7R macht mit 36 Megapixeln exorbitant scharfe Bilder bei niedrigen bis mittleren ISO-Werten und damit Nikons D810 womöglich so manchen potenziellen Käufer abspenstig, der sich für unterwegs eine leichte, aber leistungsstarke Kamera wünscht. Kauftipp Bildqualität! ...“

    Alpha 7R

    2

  • Sony Alpha 7

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    60,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „... Die A7 ist der Allrounder im Alpha-Team, das günstigste Modell des gesamten Testfelds und bei der Bildqualität trotzdem ganz vorne mit dabei. Kauftipp Preis/Leistung. Als Kritikpunkte bleiben das noch übersichtliche Objektivangebot, der schwache Akku und die lange Einschalt- wie Auslöseverzögerung bei schwachem Licht.“

    Alpha 7

    3

  • Canon EOS-1D X

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,1 MP;
    • Sensorformat: Vollformat

    60 von 100 Punkten

    „... Profifotografen, die ihre Kamera oft hoher mechanischer Belastung und widrigen Witterungsverhältnissen aussetzen müssen und für Sport-, Action- oder Reportageaufnahmen eine sehr schnelle Serienfunktion mit bis zu 12 B/s benötigen, werden in der EOS-1D X eine passende, verlässliche Begleiterin finden. ... Was Autofokus und Bildqualität betrifft, bringt sie dagegen keine signifikanten Vorteile ...“

    EOS-1D X

    4

  • Nikon D4s

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    60 von 100 Punkten

    „Nikons 6200 Euro teures Top-Modell legt es mit seinem 16-Megapixel-Vollformatsensor weniger auf eine besonders hohe Auflösung an als vielmehr auf eine gute Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen, eine schnelle Serienaufnahme und eine tadellose AF-Trefferquote bei bewegten Motiven – sprich auf all das, was eine Profikamera für Sport- und Reportagefotografen benötigt. ...“

    D4s

    4

  • Sony Alpha 7S

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Elektronisch

    60 von 100 Punkten

    „Trotz der dem 12-Megapixel-Sensor geschuldeten schwächeren Auflösung liefert die Alpha 7S eine hervorragende JPEG-Bildqualität, die sie bis ISO 1600 fast konstant halten kann. Sie überzeugt insbesondere mit guter Textur und Feinzeichnung, zudem mit vergleichsweise schwachen Beugungsverlusten beim Abblenden.“

    Alpha 7S

    4

  • Canon EOS 5D Mark III

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 22,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    58 von 100 Punkten

    „Die EOS 5D Mark III bringt mit 22-Megapixel-Vollformatsensor eine minimal bessere Bildqualität als die EOS 6D und bietet die attraktivere Ausstattung mit größerem Sensor und üppiger bestücktem Autofokus.“

    EOS 5D Mark III

    7

  • Nikon D610

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 24,3 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    57,5 von 100 Punkten

    „... Die D610 überzeugt als sorgfältig abgestimmte Einsteigerkamera, überholt in der Gesamtwertung ihre Gegenspielerin Canon EOS 6D wie auch das teurere Retro-Modell Df. Für einen Kauftipp Preis/Leistung ist sie aber dann doch 400 Euro zu teuer. ...“

    D610

    8

  • Canon EOS 6D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    57 von 100 Punkten – Kauftipp (Preis/Leistung)

    „Die EOS 6D stimmt ihre JPEG-Aufnahmen in der Grundeinstellung hart ab, verstärkt die Kontraste deutlich, was teils zu einem künstlichen Bildeindruck führt. Ab ISO 1600 kommt ein sichtbares Farbrauschen ins Spiel. Nikon und Sony haben die Abstimmung besser im Griff.“

    EOS 6D

    9

  • Nikon Df

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: Vollformat;
    • Touchscreen: Nein;
    • Suchertyp: Optisch

    56,5 von 100 Punkten – Kauftipp (Bedienung)

    „... Die Df punktet mit ihrem klassischen Einstellkonzept, das besonders viele Drehräder und Direktzugriffe vorsieht – Kauftipp Bedienung. Allerdings erscheint ihr Preis mit rund 2700 Euro relativ hoch, zumal sie die Ausstattung in wesentlichen Bereichen von der Consumer-Klasse übernimmt.“

    Df

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras