c't Fotografie prüft Digitalkameras (12/2015): „Sony RX10 Mark II gegen Canon G3 X“

c't Fotografie

Inhalt

Der Trend hin zu hochwertigen, bildstarken Kompakten geht weiter. Auch im Segment der oft umstrittenen Superzoomer ist er endlich angekommen, das beweisen Canons G3 X und Sonys RX10 Mark II. Beide arbeiten mit einem vergleichsweise großen Typ-1-Zoll-Sensor und lichtstarken Objektiven. Dennoch könnten sie verschiedener nicht sein. Wir haben die beiden Konkurrenten gegeneinander antreten lassen.

Was wurde getestet?

Im Praxistest traten zwei Bridgekameras gegeneinander an, blieben aber ohne Endnoten.

  • Canon PowerShot G3 X

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20,2 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 300 Aufnahmen;
    • Touchscreen: Ja

    ohne Endnote

    „... ihr Handling richtet sich an Fotografen, die ohne Automatik auskommen. ... In einem Punkt hängt die Canon G3 X die Sony gnadenlos ab: Brennweite. Bis 600 mm zoomt sie und bekommt so feinste Motive nah heran. Die Bildqualität ist für die Kameraklasse sehr gut. ...“

    PowerShot G3 X
  • Sony Cyber-shot DSC-RX10M2

    • Typ: Bridgekamera;
    • Auflösung: 20 MP;
    • Akkulaufzeit (CIPA): 400 Aufnahmen

    ohne Endnote

    „... Bei längeren Brennweiten liefern sie solide, scharfe Fotos. Bei der Bildqualität liegt Sony dabei leicht vorne. ... Die RX 10 II bietet mit einem OLED-Sucher, dem schickeren und durchdachteren Gehäuse sowie interessanten Video-Optionen deutlich mehr als die G3 X. ...“

    Cyber-shot DSC-RX10M2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras