Nächster Test der Kategorie weiter

8 Dampfgarer und 1 Dampfgartopf: Mit Volldampf zum Genuss

ETM TESTMAGAZIN

8 Dampfgarer im Vergleichstest

  • Philips HD9170/00

    • Garraum-Volumen: 9 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 3;
    • Ausstattung: Warmhaltefunktion, Wasserstandsanzeige, Signal bei Programmende, Display, Automatische Abschaltung

    „sehr gut“ (92%) – Testsieger

    „Plus: optische und akustische Wasserstandanzeige, ausführliches Rezeptbuch, vielseitig nutzbar durch herausnehmbare und engmaschige Einsätze.
    Minus: die Gebrauchsanweisung spart an schriftlichen Informationen.“

    HD9170/00

    1

  • DeJelin Bio Pur

    • Garraum-Volumen: 1,5 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 2;
    • Ausstattung: Elektronische Temperaturregelung, Timer, Warmhaltefunktion, Wasserstandsanzeige, Signal bei Programmende

    „gut“ (91,2%)

    „Plus: 3-stufige Temperaturregelung, umfangreiches Zubehör.
    Minus: keine optische Wasserstandsanzeige.“

    Bio Pur

    2

  • Cuisinart MSC-600 3-in-1 Cook Control

    • Typ: Multikocher;
    • Fassungsvermögen: 5,7 L;
    • Programme: Warmhalten, Slow Cooking, Schmoren, Kochen, Dünsten, Dampfgaren, Braten

    „gut“ (90%)

    „Plus: ein Gerät mit vielseitigen Kochfunktionen, Rezeptbuch.
    Minus: kein Garen über mehrere Ebenen möglich.“

    MSC-600 3-in-1 Cook Control

    3

  • WMF Küchenminis Vitalis E Dampfgarer

    • Garraum-Volumen: 4 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 3;
    • Ausstattung: Timer, Display

    „gut“ (89,2%)

    „Plus: automatisierte Startzeiten bei unterschiedlichen Garzeiten, Warmhaltefunktion, optische und akustische Wasserstandsmeldung.
    Minus: nur für kleine Mahlzeiten, kein guter Zugriff auf den unteren Garbehälter im Betrieb.“

    Küchenminis Vitalis E Dampfgarer

    4

  • KeMar KFS-950

    • Garraum-Volumen: 9 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 3;
    • Ausstattung: Startzeitvorwahl, Timer, Warmhaltefunktion, Wasserstandsanzeige, Display, Automatikprogramme

    „gut“ (88,6%) – Preis-/Leistungssieger

    „Plus: Timer, Warmhaltefunktion, Trockengehschutz.
    Minus: Keine individuellen Zeiten für einzelne Garkörbe einstellbar.“

    KFS-950

    5

  • Russell Hobbs Maxicook Digitaler Dampfgarer (23560-56)

    • Garraum-Volumen: 10,5 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 3;
    • Ausstattung: Startzeitvorwahl, Timer, Wasserstandsanzeige, Display, Automatische Abschaltung

    „gut“ (84,2%)

    „Plus: Timer, Garschale und Körbe sind BPA-frei, Rezeptbuch.
    Minus: Nachfüllstutzen befindet sich rückseitig direkt über dem Netzkabel, kein beleuchtetes Display, Gehäuse mit Wassertank schlecht zu transportieren.“

    Maxicook Digitaler Dampfgarer (23560-56)

    6

  • Klarstein Twin Peaks

    • Garraum-Volumen: 8 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 4;
    • Ausstattung: Elektronische Temperaturregelung, Startzeitvorwahl, Timer, Wasserstandsanzeige, Display, Automatikprogramme

    „gut“ (83,2%)

    „Plus: 2 unabhängige Gareinheiten mit jeweils 2 Garkörben.
    Minus: die einzelnen Garkörbe lassen sich schlecht zusammensetzen, Nachbefüllung von Wasser ist etwas umständlich.“

    Twin Peaks

    7

  • Gourmetmaxx Dampfgarer 1912

    • Garraum-Volumen: 5 l;
    • Garbehälter / Ebenen: 2;
    • Ausstattung: Timer

    „befriedigend“ (78,7%)

    „Plus: kleines, platzsparendes Gerät.
    Minus: keine Möglichkeit Wasser nachzufüllen oder Wasserstand einzusehen, Garkörbe können im Betrieb nicht ohne Aufwand gestapelt werden.“

    Dampfgarer 1912

    8

1 Induktionsgeeigneter Dampfgartopf im Einzeltest

  • Rösle Aroma Dampfgarer Silence 91373

    • Material: Edelstahl;
    • Typ: Kochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „sehr gut“ (93,8%)

    „Plus: hochwertige Verarbeitung, Thermometer zur Kontrolle des Garprozesses.
    Minus: Wasserstand bei Nutzung der Silikonauflage nicht gut einsehbar.“

    Aroma Dampfgarer Silence 91373

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Dampfgarer

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf