HardwareInside prüft CPU-Kühler (2/2015): „Scythe Kotetsu und Scythe Mugen Max - möge der Bessere gewinnen“

HardwareInside

Was wurde getestet?

Es wurden zwei CPU-Kühler in Augenschein genommen, jedoch nicht mit einer Note versehen.

  • Scythe Kotetsu

    • Kompatibilität: Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 160 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote – Silber-Award, Preis-Leistung-Award

    „Pro: gute Kühlleistung; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Einsatz von Arbeitsspeicher mit hohem Heatspreader möglich.
    Contra: sehr hoch (160mm); Lüfter erst ab sehr geringen Drehzahlen nahezu geräuschlos.“

    Kotetsu
  • Scythe Mugen Max

    • Kompatibilität: Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775;
    • Höhe: 85 mm;
    • Anschluss: 4-Pin

    ohne Endnote – Gold-Award

    „Pro: Sehr gute Kühlleistung; Angemessener Preis; Doppelbelüftung möglich; Einsatz von Arbeitsspeicher mit hohem Heatspreader möglich.
    Contra: Sehr voluminös und schwer; Lüfter erst ab sehr geringen Drehzahlen nahezu geräuschlos.“

    Mugen Max

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CPU-Kühler