HT4U.net prüft Gaming-Headsets (7/2011): „Headset Roundup - Jetzt gibt es was auf die Ohren!“

HT4U.net

Inhalt

Die Vorstellung des Corsair HS1 warf einige Fragen auf, so dass wir uns in der günstigen Preisklasse dieser Gerätschaften noch einmal umsehen. Drei weitere, günstige Headsets von Sennheiser, Steelseries und Razer, welche sich vorrangig an Spieler richten, werden die Produkt-Tests erweitern und schaffen Raum für neue Eindrücke und Überraschungen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Headsets.

  • Razer Carcharias

    • Kabelgebunden: Ja

    ohne Endnote

    „... eignet sich besonders für Spieler von Shootern, da die räumliche Ortung sehr gut gelöst ist. Der etwas neutralere Klang mag dann möglicherweise dem einen oder anderen weniger zusagen.“

    Carcharias
  • Sennheiser PC 161

    • Kabelgebunden: Ja

    ohne Endnote

    „Das Sennheiser PC161 punktet aus Sicht der beiden Redakteure allenfalls im Bereich Tragekomfort, bleibt darüber hinaus in weiteren Testkriterien jedoch hinter den beiden Mitstreitern zurück.“

    PC 161
  • SteelSeries Siberia v2 Full-Size USB

    • Kabelgebunden: Ja

    ohne Endnote

    „... Wer viel spielt und viel Wert auf dynamischen Klang mit starkem Bassanteil legt, macht mit dem Steelseries Siberia nichts falsch.“

    Siberia v2 Full-Size USB

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Gaming-Headsets