Audio Video Foto Bild: Alle gegen GoPro (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Acht neue Action-Camcorder ab 130 Euro im Test: Welches Modell toppt die beliebte GoPro Hero3+?

Was wurde getestet?

Im Check waren 8 Action-Cams mit den Bewertungen 3 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Tonqualität, Extras, Eignung für Sport-Einsätze und Bedienung.

  • GoPro HERO3+ Black Edition

    • 4K (UHD): Ja

    „gut“ (2,33) – Test-Sieger

    „Vor allem wegen ihrer erstaunlichen Bildqualität war die GoPro auch in diesem Test unschlagbar. Gerade bei schneller Action bleiben ihre Filme scharf und klar. Der Ton ist brauchbar, wobei jedes gute Action-Video ohnehin mit Musik und Kommentaren unterlegt wird. Zur Befestigung liegt nur das Nötigste wie eine Klebehalterung für Helme bei. Die Auswahl an Extras ist riesig - gegen sportliche Preise.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    HERO3+ Black Edition

    1

  • Sony HDR-AS30V

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (2,44)

    „Die schlanke Sony hat ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie liefert Videos in guter Qualität und ist mit GPS zur Streckenaufzeichnung gut ausgestattet. ... Die Längs-Bauweise sieht am Helm und Fahrradlenker weniger seltsam aus als etwa eine GoPro. Leider lässt sich die Sony nur mit dem etwas klobigen Unterwassergehäuse befestigen, dann aber mit verbreitetem Stativgewinde.“

    HDR-AS30V

    2

  • Rollei S-50 WiFi

    • Full-HD : Ja

    „gut“ (2,48)

    „Rollei punktet mit einem gut gefüllten Zubehörpaket für seine Top-Kamera. Sogar farbige Frontblenden zum Austausch sind dabei. Das Display auf der Rückseite hilft bei der Bedienung der Menüs und bei der Kamera-Ausrichtung. Die Rollei lässt sich außerdem per WLAN steuern. Die Bildqualität ist ordentlich, mit ihren etwas künstlichen Farben wirken die Videos sogar noch schöner als die Realität.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    S-50 WiFi

    3

  • Garmin VIRB Elite

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,85)

    „Beim Garmin-Brocken stört die fummelige Bedienung: Bei den mit Gummi armierten Tasten ist kaum ein Druckpunkt spürbar, die SD-Karte versteckt sich tief unterm Akku, und das Display ist nur bei Licht ablesbar. Qualität und Ausstattung stimmen: Die Garmin-Videos sehen sehr natürlich und weniger knallig als die der GoPro aus. Auf Wunsch zeichnet die Virb Elite GPS- und Höhendaten auf.“

    VIRB Elite

    4

  • Rollei S-30 WiFi

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (2,94) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Die kleine Rollei liefert erstaunlich gute Qualität fürs Geld. ... Die Filme der S-30 sind zwar überschärft und sehen wenig natürlich aus, aber für YouTube-Videos reicht die Qualität allemal. Die Ausstattung mit WLAN und reichlich Zubehör ist für die Preisklasse hervorragend. Das Farb-Display ist an der Seite angebracht, aber um Welten hilfreicher als die Mini-Anzeigen bei Sony und GoPro.“

    S-30 WiFi

    5

  • Garmin VIRB

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (3,07)

    „Die Virb verzichtet gegenüber der Virb Elite auf die Track-Aufzeichnung per GPS. Kamera-Funktionen und Videoqualität sind dagegen identisch, und so überzeugt auch die Virb mit natürlichen Bildern. Die Bedienung der recht schweren und großen Kamera erfordert zwar etwas Gewöhnung, die Verarbeitung wirkt aber sehr robust. Die Akkulaufzeit liegt leicht über der Herstellerangabe ...“

    VIRB

    6

  • JVC GC-XA2

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (3,20)

    „Die knubbelige JVC ist schön kompakt und mit ihrer Längsform unauffällig montierbar. Sie kommt ohne zusätzliches Gehäuse aus. Dank Stativgewinde ist unterschiedliches Montagezubehör verwendbar, leider liefert JVC nur eine Klebehalterung für plane Flächen mit. Die Videos sind ordentlich, bei schnellen Bewegungen aber etwas verrauscht und bei Helligkeitswechseln leicht überbelichtet.“

    GC-XA2

    7

  • Somikon DV-800.WiFi

    • Full-HD : Ja

    „befriedigend“ (3,26)

    „Die günstige Somikon ähnelt äußerlich einer GoPro, kann aber in der Qualität längst nicht mithalten. Dafür fallen ihre Videos viel zu unscharf und trübe aus. Auch der Ton enttäuscht, hier ist Nachvertonen Pflicht. Die Ausstattung mit WLAN ist gut, die passende App Symagix leicht bedienbar. Auch das Zubehörpaket gefällt. Sogar eine Halterung zur Montage am Fahrrad- oder Motorrad-Lenker ist dabei. ...“

    DV-800.WiFi

    8

Tests

Mehr zum Thema Action-Cams

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf