audiovision prüft Blu-ray-Player (8/2010): „Das Blu-Team“

audiovision: Das Blu-Team (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 14 weiter

Inhalt

Ähnliche Preise, aber unterschiedliche Ausstattung: Bei den acht Blu-ray-Playern in unserem großen Vergleichstest haben Sie die Wahl zwischen Einsteigermodellen und wahren Alleskönnern. Unser Test-Team hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich acht Blu-ray-Player. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Sehtest, Pegelgenauigkeit, Bilddynamik ...), Tonqualität (Hörtest, Verzerrungen, Qualität des Digitaltons ...) sowie Ausstattung, Startzeit aus Standby, Einlesezeit Blu-ray / DVD, Navigation Blu-ray / DVD und maximales Betriebsgeräusch.

  • Philips BDP7500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 245 x 55,7 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) – Highlight

    „Der erste 3D-Player von Philips bietet Vollaussattung und eine tolle Bildqualität. Zudem erweist er sich als Internet-Profi und Multimedia-Alleskönner, der über Netzwerk und USB mehr Videoformate beherrscht als die Konkurrenz.“

    BDP7500

    1

  • Samsung BD-C6500

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 230 x 43 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) – Highlight, Stromsparer '10

    „100 Euro spart man mit dem Samsung BD-C 6500 gegenüber dem BD-C 6900. Man verzichtet aber nicht nur auf 3D, sondern wird mit schlechter Foto-Darstellung und teils instabiler Medienwiedergabe konfrontiert. Die tollen Internet-Funktionen und die Spitzenbilder bei DVD und Blu-ray hieven ihn trotzdem an die Spitze dieser Einsteiger-Testfelds.“

    BD-C6500

    1

  • Sony BDP-S770

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 432 x 212 x 49 mm;
    • Gewicht: 2,4 kg

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten) – Highlight, Stromsparer '10

    „Wer drahtlos aufs Internet oder Netzwerk zugreifen möchte, ist mit dem Sony BDP-S 770 bestens bedient. Er spielt 3D- und 2D-Filme aller Art schier perfekt ab und ist etwas leiser und auch in manch anderer Hinsicht noch etwas angenehmer als sein stärkster Konkurrent - der kommt aus eigenem Haus und heißt BDP-S 470.“

    BDP-S770

    1

  • Sony BDP-S470

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 220 x 36 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) – Preistipp, Stromsparer '10

    „Zum Kurs von 230 Euro gibt es für den BDP-S 470 kaum Konkurrenz. Der flotte Alleskönner spielt von der 3D-Blu-ray bis hin zur SA-CD jede Scheibe und begeistert mit tollen Netzwerk- und Internet-Apps.“

    BDP-S470

    4

  • LG BD570

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 430 x 214 x 45 mm;
    • Gewicht: 2 kg

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Der neue BD 570 von LG ist preiswerter, aber nicht besser als sein Vorgänger: Übers Netzwerk spielt er weniger Dateiformate und zeigt Fotos unscharf. Insgesamt punktet er aber als erstklassiger Blu-ray-Player, als drahtloser Netzwerker sowie mit guten USB-Funktionen.“

    BD570

    5

  • Onkyo BD-SP308

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 212 x 53 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (84 von 100 Punkten) – Stromsparer '10

    „Der Onkyo BD-SP 308 bietet außer BD-Live weder Netzwerk noch Internet, ist aber ein guter Einstiegs-Player. Pluspunkte sind die Bildregler, das komfortable Abspielen von Multimedia-Dateien per USB und der niedrige Energieverbrauch.“

    BD-SP308

    5

  • Pioneer BDP-330

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 420 x 230 x 68 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten) – Stromsparer '10

    „YouTube kam hinzu, Bildregler hat Pioneer beim neuen BDP-330 leider eingespart und auch die DVD-Wiedergabe erreicht nicht das Niveau des Vorgängers.“

    BDP-330

    7

  • Toshiba BDX2100KE

    • Ultra-HD-Blu-ray: Nein;
    • 4k-Upscaling: Nein;
    • HDR10: Nein;
    • Dolby Vision: Nein;
    • Abmessungen / B x T x H: 435 x 233 x 45 mm;
    • DTS-HD: Ja

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Der Internet-Generation bietet der Toshiba wenig, im modernen vernetzten Haus ist er fehl am Platz. Wer aber einen günstigen Player für DVDs und Blu-ray-Discs sucht, ist mit dem BDX 2100 gut bedient. Er spielt zahlreiche AV-Dateien über USB ab und bietet einmalige Möglichkeiten zur Farboptimierung des Displays.“

    BDX2100KE

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blu-ray-Player