Blitzgeräte im Vergleich: Aufsteckblitze ab Leitzahl 51

FOTOTEST - Heft Jahres-Testheft 2011

Inhalt

Top-Modelle mit toller Ausstattung und geballter Leistung.

Was wurde getestet?

Es wurden fünf Aufsteckblitzgeräte getestet und jeweils mit „super“ beurteilt. Zur Bewertung dienten die Messergebnisse und der visuelle Bildeindruck sowie Bedienung und Ausstattung.

  • 1

    Speedlite 580EX II

    Canon Speedlite 580EX II

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „super“ (94 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Als Spitzenmodell von Canon ist das Speedlite 580EX II relativ unauffällig, macht dafür aber fast alles richtig. In Sachen Ausstattung und Bedienung gibt es kaum Mängel, sowohl am Gerät als auch bei der Steuerung per Kamera. Die Custom-Funktionen des Gerätes lassen sich komplett über die EOS steuern, das Einstellrädchen kommt bei verschiedenen Funktionen zum Einsatz. ...“

  • 1

    Speedlight SB-900

    Nikon Speedlight SB-900

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 34;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „super“ (94 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Der Brennweitenbereich des Reflektors von 17 bis 200 mm ist rekordverdächtig. Zur Ausstattung gehört auch eine aufsteckbare Mini-Softbox sowie ein weiterer Aufsatz für verschiedene Farbfilter, die vom Blitz auch erkannt werden. Das Display des Speedlights liefert die meisten Informationen im Test, inklusive ständiger Anzeige der Blitzreichweite und einer Farbtemperaturanzeige. ...“

  • 2

    mecablitz 58 AF-2 digital

    Metz mecablitz 58 AF-2 digital

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „super“ (93 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „... Neben Leitzahl 58 bietet das Gerät einen arretierbaren, dreh- und schwenkbaren Reflektor, Diffusor und Streuscheibe sowie einen in zehn Stufen einstellbaren Aufhellblitz. Die Bedienung erfolgt über vier Tasten, deren Funktion jeweils vom Display angezeigt wird und so auch mit wenigen Tasten eine komfortable Einstellung der vielen Funktionen erlaubt.“

  • 3

    HVL-F58AM

    Sony HVL-F58AM

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „super“ (91 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Das Top-Modell von Sony fällt auf den ersten Blick durch die Reflektor-Konstruktion auf. Denn er ist nicht dreh-, sondern schwenkbar. So kann man Licht direkt nach vorne besser modulieren, ansonsten ist es eine Sache der Gewöhnung. Schwerer wiegt, dass der Reflektor nicht arretierbar ist. Die Verriegelung am Blitzschuh hingegen ist die einfachste im Test. ...“

  • 4

    EF-610 DG Super

    Sigma EF-610 DG Super

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 61;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „super“ (90 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Im Gegensatz zum Vorgängermodell bietet der 610 eine Leitzahl von 61. Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale sind geblieben: dreh- und schwenkbarer Reflektor und eine Arretierung für den Reflektor und den Blitzschuh. Positiv fällt auf, dass Sigma dem Gerät nun zur Streuscheibe auch einen weißen Diffusor spendiert hat, der beim Vorgänger noch fehlte. ...“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte