DigitalPHOTO prüft Blitzgeräte (11/2011): „Blitzlichtgewitter“

DigitalPHOTO: Blitzlichtgewitter (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Mit einem externen Aufsteckblitz lässt sich der fotografische Spielraum kreativ erweitern. Dank praktischen Features wie etwa der Lichtmessung direkt durch die Linse oder eine besonders hohe Ausgangsleistung lassen sich Motive individuell in Szene setzen - wir testen für Sie das nötige Werkzeug.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zehn Systemblitzgeräte drei verschiedener Preisklassen. Es wurden 2 x die Note „sehr gut“, 6 x die Note „gut“ und 2 x die Note „befriedigend“ vergeben.

Im Vergleichstest:
Mehr...

3 Systemblitzgeräte bis 200 Euro im Vergleichstest

  • Metz mecablitz 44 AF-1 digital

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“ – Preistipp

    „Plus: Hohe Lichtleistung, TTL-Messung, USB-Schnittstelle.
    Minus: Wenige Optionen auf der Rückseite.“

    mecablitz 44 AF-1 digital

    1

  • Cullmann Systemblitz D 4500-C

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 36;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „befriedigend“

    „Plus: Gute Leistung, TTL-Messung, Günstiger Preis.
    Minus: Störender Pfeifton, Lange Ladezeit.“

    Systemblitz D 4500-C

    2

  • Dörr DAF-42 „P“

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 42;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „befriedigend“

    „Plus: Solide Leistung, TTL-Messung.
    Minus: Störender Pfeifton, Lange Ladezeit.“

    DAF-42 „P“

    2

3 Systemblitzgeräte bis 300 Euro im Vergleichstest

  • Canon Speedlite 320EX

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 32;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“

    „Plus: TTL-Messung, Integrierte LED-Videoleuchte, Fernauslöser.
    Minus: Hoher Preis.“

    Speedlite 320EX
  • Olympus FL-36R

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 36;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“

    „Plus: Manuelle Modi, Ausstattung, Bedienung.
    Minus: Geringe Leistung, Hoher Preis, Zu dunkle TTL-Messung.“

    FL-36R
  • Pentax AF-360FGZ

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 36;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“

    „Plus: Sehr gute Verarbeitung, Gute Leistung, Stabiler Sitz.
    Minus: Kopf nur vertikal schwenkbar, Hoher Preis.“

    AF-360FGZ

4 Systemblitzgeräte ab 300 Euro im Vergleichstest

  • Canon Speedlite 580EX II

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „sehr gut“

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung, Schnelles Laden, Manuelle Modi.
    Minus: Hoher Preis, Hohes Gewicht.“

    Speedlite 580EX II

    1

  • Nikon Speedlight SB-900

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 34;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „sehr gut“

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung, CLS-Modus, Großer Zoombereich.
    Minus: Hoher Preis, Hohes Gewicht.“

    Speedlight SB-900

    1

  • Metz mecablitz 58 AF-2 digital

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Leitzahl: 58;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung, hohe Leistung, leichte Bedienung.
    Minus: Hoher Preis, Ausleuchtung im TTL-Modus etwas zu flach.“

    mecablitz 58 AF-2 digital

    3

  • Sony HVL-F58AM

    • Typ: Aufsteckblitz;
    • Blitzsteuerung: Auto (TTL)

    „gut“

    „Plus: Umfangreiche Ausstattung, Sensorerkennung, Sehr hohe Leistung.
    Minus: Hohes Gewicht, Hoher Preis, TTL-Ausleuchtung etwas zu zentral.“

    HVL-F58AM

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Blitzgeräte