Bildbearbeitungsprogramme im Vergleich: Entrauschen mit den Spezialisten

DOCMA - Heft 5/2011

Inhalt

Dem unvermeidlichen Rauschen in Digitalbildern kann man mit Photoshops Bordmitteln begegnen, aber darauf spezialisierte Filter kommen schneller zu besseren Resultaten. Michael J. Hußmann hat die drei effizientesten Rauschfilter in den neuesten Versionen darauf getestet, ob sie auch starkes Rauschen ohne Detailverlust reduzieren können.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Bildbearbeitungs-Programme.

  • ABSoft Neat Image 7.0

    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Linux;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Plug-in

    3 von 5 Sternen

    „Sehr weitgehende globale Einstellmöglichkeiten.“

    Neat Image 7.0
  • Nik Software Dfine 2.0

    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Plug-in

    3 von 5 Sternen

    „Übersichtliches Bedienkonzept; hoher Preis.“

    Dfine 2.0
  • PictureCode Noise Ninja 2

    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, Plug-in

    3 von 5 Sternen

    „Gute globale wie auch lokale Einstellmöglichkeiten.“

    Noise Ninja 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme