Beamer im Vergleich: Bilder in XXL

DigitalPHOTO: Bilder in XXL (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Kaufberatung: Sie suchen einen stylischen Digital-Projektor mit innovativer Technik, wollen Fotos mit bester Qualität auf die Leinwand bringen und Filme im Heimkino auf höchstem Niveau erleben? Dann ist der folgende Projektor-Test genau richtig.

Was wurde getestet?

Im Check befanden sich sechs Projektoren, die jedoch keine Endnoten erhielten.

  • MS502

    BenQ MS502

    • HD-Fähigkeit: HD-Ready;
    • Helligkeit: 2700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: 3D-ready;
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: Sehr hell; Gute Werkseinstellung; Preiswert.
    Kontra: Pixelstruktur erkennbar, kein Full-HD.“

  • W1500

    BenQ W1500

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: Keystone-Korrektur, 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: WLAN integriert, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: 3D mit 144 Hz (Triple Flash); Sehr gute Bildschärfe; Kabellose Signalübertragung.
    Kontra: Kleiner Lens-Shiftbereich (20 %).“

  • EH-TW5200

    Epson EH-TW5200

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: Hohe Helligkeit; Vollständiges Farbmanagement; Gute Bildschärfe.
    Kontra: Kein Lens-Shift, hörbare Auto-Blende.“

  • DLA-X35

    JVC DLA-X35

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1300 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: RS-232C, LAN, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: Herausragend brillantes und scharfes Bild; Komplett motorische Optik mit Lens-Memory-Funktion; Bester nativer Schwarzwert aller hier vorgestellten Projektoren.
    Kontra: Kein vollständiges Farbmanagement.“

  • Hecto

    LG Hecto

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 2000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Laser;
    • Technologie: DLP;
    • Features: Media-Player, Kurzdistanzprojektion;
    • Schnittstellen: USB, Audio-Ausgang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: Laser-Lampentechnik mit hoher Haltbarkeit; Helle und kontrastreiche Bilder im Wohnzimmer bei Tageslicht; Ultra-Kurzdistanzprojektor.
    Kontra: Keine 3D-Wiedergabe verfügbar.“

  • VPL-VW500ES

    Sony VPL-VW500ES

    • HD-Fähigkeit: Ultra HD;
    • Helligkeit: 1700 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCoS (D-ILA / SXRD);
    • Features: 3D-Konvertierung, 3D-ready, Lens Shift;
    • Schnittstellen: 12 Volt-Trigger, USB, LAN, HDMI-Eingang

    ohne Endnote

    „Pro: 4K ohne sichtbare Pixelstruktur; Vorzügliche Bildqualität; Komplette motorische Optik mit Lens-Memory-Funktion.
    Kontra: -.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer