VIDEOAKTIV prüft Audio-Software (11/2015): „Tonprofis mit Niveau“

VIDEOAKTIV: Tonprofis mit Niveau (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 9 weiter

Inhalt

Wer mit seinem Schnittprogramm bei der Tonbearbeitung an Grenzen stößt, muss nicht aufgeben. Eine große Auswahl an hochkarätiger Audiosoftware hilft weiter.

Was wurde getestet?

Fünf Sequenzer-Programme wurden getestet und jeweils für „sehr gut“ befunden.

  • Apple Logic Pro X

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Die vielseitigste DAW-Software zum gleichzeitig günstigsten Preis hat nur einem Nachteil: Sie läuft nur auf Macs. Logic X hat viele praktische Werkzeuge, um Audiodateien zu bearbeiten, samt einem hervorragenden Blendeneditor. Kostenlos gibt es Logic-Remote zur Fernsteuerung vieler Funktionen wie Mischer, Effekte und Softwareinstrumente per iPad. Auch das Handbuch von Logic ist hervorragend ...“

    Logic Pro X
  • Magix Samplitude Pro X2

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Spektralbearbeitung; Cleaning-Werkzeuge; riesige Instrumentenbibliothek; sehr gute Mastering-Ausstattung; Loudness Metering.
    Minus: wenig für die Loop-Bearbeitung.“

    Samplitude Pro X2
  • Magix Samplitude Pro X2 Suite

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Win 10, Win 8, Win 7, Win;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die umfangreichste Sammlung an Werkzeugen für die Audiobearbeitung ist die Stärke von Samplitude Pro X2. Insbesondere die (allerdings deutlich teurere) Suite-Variante bringt fast alles mit, was auch professionelle TV-Videomacher für ihre Produktionen benötigen.“

    Samplitude Pro X2 Suite
  • PreSonus Studio One 3 Professional

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“ – Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die intuitivste Bedienung im Testfeld – das ist die Stärke von Studio One. Fast alles lässt sich per Drag & Drop erledigen. Besonders innovativ zeigt sich Studio One beim Einsatz von Effekten, die sich auf ganze Spuren oder einzelne Teile (Clips) anwenden lassen. Bei der videotypischen Bearbeitung von Störgeräuschen in O-Tönen könnte der Hersteller hingegen noch nachlegen.“

    Studio One 3 Professional
  • Steinberg Cubase Pro 8

    • Typ: Sequenzer / Produktionssoftware;
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Cubase ist das beste Kompositionswerkzeug für MIDI-Projekte. Insgesamt ist es etwas übersichtlicher geworden, bietet aber immer noch eine Menge an Fenstern, die man sich erst ‚organisieren‘ muss. Praktisch für Videoproduktionen: Über VST Connect lassen sich per Internet beispielsweise Sprecher aufnehmen, ohne dass die Beteiligten in einem Raum zusammenkommen müssen.“

    Cubase Pro 8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf