Beat prüft Audio-Software (11/2012): „Free- und Shareware“

Beat: Free- und Shareware (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Was wurde getestet?

Unabhängig voneinander wurden drei Audio-Programme getestet und jeweils mit 5 von 6 möglichen Punkten beurteilt.

  • eaReckon FREE 87

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 , Win 7;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Die FREE87-Serie begeistert mit ansprechenden Oberflächen, einer einfachen Bedienbarkeit und vor allem einem transparenten Sound, dessen musikalischer Charakter in der Tat an edle analoge Hardware erinnert. Trotz ihrer eingeschränkten Ausstattung stellen sie eine Bereicherung im Plug-in-Ordner dar und wecken das Interesse an den kostenpflichtigen Versionen.“

    FREE 87
  • Plastaq Scythe VST Synthesizer

    • Typ: Software-Instrument, Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 , Win 7;
    • Freeware: Ja

    5 von 6 Punkten

    „Auch wenn Scythe noch nicht ganz ohne Macken ist, punktet der Synthesizer mit einem guten Klang und einem enormen Spaßfaktor. Seine große Stärke ist dabei der einfache Zugang zum Sounddesign: So lassen sich mit wenigen Handgriffen stark animierte Klänge erzeugen, für die sonst Dutzende Modulationszuweisungen oder eine umfangreiche Automatisierung notwendig wäre. Ein Geheimtipp für Effektsounds!“

    Scythe VST Synthesizer
  • Sound Magic Piano One

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.7, Mac OS X 10.6 , Win 7;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „Zugegeben: Wir haben schon hübschere Bedienoberflächen als die von Piano One gesehen. Und der Halleffekt weiß mit seinem künstlichen Sound nicht so recht zu überzeugen. Angesichts der enormen Vorzüge des Plug-ins schaut man allerdings gerne über diese kleinen Schwächen hinweg. Denn sein warmer Klang und seine ausdrucksstarke Spielbarkeit machen es zweifelsohne zu einem der besten frei erhältlichen virtuellen Pianos.“

    Piano One

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software