Beat prüft Audio-Software (12/2009): „Neue Effekt-Plug-ins“

Beat: Neue Effekt-Plug-ins (Ausgabe: 1) Seite 1 /von 1

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Effekt-Plug-ins, die unabhängig voneinander getestet wurden. Sie erhielten Bewertungen von 5 bis 5,5 von insgesamt 6 möglichen Punkten.

  • iZotope Ozone 4

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Mac OS X, Win XP;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Dank zahlreicher Verbesserungen und neuer Funktionen bietet Ozone nun einen noch transparenteren sowie durchsetzungsfähigeren Klang und höheren Nutzfaktor. Abgesehen von dem Halleffekt, der qualitativ ein wenig abfällt, schneiden alle Komponenten in puncto Klangqualität und Flexibilität hervorragend ab. ...“

    Ozone 4
  • Rob Papen RP-Verb

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.5, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    5,5 von 6 Punkten

    „Mit RP-Verb ist Rob Papen ein sehr leistungsfähiger Halleffekt mit einem äußerst musikalischen und dichten Klang gelungen. Das Plug-in überzeugt nicht nur bei kleinen und großen Räumen, sondern auch bei nichtlinearen Halleffekten, wobei die ausgezeichneten Presets bereits eine solide Grundausstattung an verschiedenen Halleffekten darstellen. ...“

    RP-Verb
  • PSP Audioware MixPack 2

    • Typ: Plug-in;
    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein

    5 von 6 Punkten

    „... bescheren seinem Benutzer eine Sammlung ausgezeichneter Werkzeuge zu einem günstigen Preis. Die Stärke der Sammlung ist die gutmütige Klangfärbung, von der virtuelle Instrumente profitieren. Ein dickes Lob verdienen zudem die schlichten, aber sehr übersichtlichen Benutzeroberflächen.“

    MixPack 2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Audio-Software