E-MEDIA prüft Apps (4/2015): „Tastaturen für Android“

E-MEDIA: Tastaturen für Android (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 3 weiter

Inhalt

Sechs alternative Keyboard-Apps für Android-Smartphones. Was sie besonders auszeichnet und für welchen Tipp-Typ sie geeignet sind.

Was wurde getestet?

Sechs Keyboard-Apps wurden geprüft, jedoch nicht benotet.

  • AItype Keyboard Free

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Diese in Größe und Aussehen bis ins kleinste Detail anpassbare Tastatur verfügt auch über ein intelligentes Feature, das den Schreibstil des Nutzers lernt. Dadurch ist es möglich, schon nach kurzer Einübungs- & Anlernphase sehr schnell Texte zu verfassen. ... Ein weiteres Feature ist der extra einblendbare Bereich mit Pfeiltasten und Funktionen ...“

    Keyboard Free
  • Dexilog Smart Keyboard

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: Android

    ohne Endnote

    „Bei dieser Tastatur ist der Name Programm. Dank Textvorhersage und speicherbaren Textbausteinen ist viel schnelleres Tippen als mit der Standardtastatur möglich. Breite, Höhe und Aussehen des Keyboards lassen sich individuell anpassen – ebenso wie etwa die Reaktionszeit beim Tastendruck oder der Inhalt der Zweit-Belegung. Allerdings nerven in der Gratisversion schon nach kurzer Zeit penetrante Hinweise ...“

    Smart Keyboard
  • Google Tastatur App

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Obwohl Android ein Betriebssystem von Google ist, findet sich die hauseigene Tastatur nicht auf jedem Smartphone. Dank des schlichten und klaren Layouts sowie personalisierten Textvorschlägen, Korrekturen und Vervollständigungen ist eine einfache und flotte Texteingabe auch mit Wischbewegungen möglich. Das Google-Keyboard bietet Wörterbücher für mehr als 25 Sprachen.“

    Tastatur App
  • Nuance Swype Keyboard (für Android)

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: iPad, iPhone, iPod touch;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Lange Zeit war Swype die einzige Tastatur, die eine Texteingabe per Wischbewegung ermöglichte (swypen). Und auch heute ist der Wisch-Pionier bei Präzision und Fehlererkennung unschlagbar. Der Clou: Swype ist mit der bekannten Spracherkennung ‚Dragon‘ ausgerüstet, die bei Sätzen auch die kleinsten Fehler erkennt und die Diktierfunktion perfekt meistert. ... Ein weiteres Plus: ... die Vollversion kostet ... 75 Cent.“

    Swype Keyboard (für Android)
  • Swiftkey Tastatur + Emoji

    • Art: Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: In-App-Käufe verfügbar, Kostenloser Download

    ohne Endnote

    „Das Keyboard gehört zu den meistgenutzten alternativen Tastaturen in der Android-Community. Beim Tastenlayout stehen drei Grundmodi zur Auswahl: Geteilt (Daumeneingabe), Kompakt und Komplett. ... Ein besonderes Merkmal ist die außergewöhnliche Worterkennung, die auch eine Vorhersage ganzer Sätze ermöglicht. Die schnelle und fehlerfreie Texteingabe wird durch SwiftKey Flow (Wischeingabe) unterstützt. ...“

    Tastatur + Emoji
  • Whirlscape Minuum Keyboard (für Android)

    • Art: Social + Messaging, Lifestyle + Shopping, Dienstprogramm;
    • Plattform: Android;
    • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenpflichtiger Download

    ohne Endnote

    „Wie schon der Name andeutet, verfügt diese Tastatur über ein minimalistisches und äußerst ungewöhnliches Layout. Satt der klassischen Tastenbelegung sind die Buchstaben auf einer horizontalen Achse zusammengestaucht. Schon nach einer kurzen Umgewöhnungsphase beherrscht man dank hervorragender Worterkennung die schnelle Texteingabe per Wischbewegungen. Nach 30 Test-Tagen sind € 3,59 für die Vollversion fällig.“

    Minuum Keyboard (für Android)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Apps